Learning to Drive (2014)

Learning to Drive (2014)

Das Autofahren hat Buch-Kritikerin Wendy Shields nie gelernt, da ihr Mann immer hinter das Steuer wollte. Doch als die Ehe in die Brüche geht, muss Wendy Fahrstunden nehmen. Dies tut sie bei dem Sikh Darwan, der ebenfalls mit Eheproblemen zu kämpfen hat. Während den Lektionen freunden sie sich an.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
2014
Kinostart
- Verleiher: Praesens
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, mit deutschen Untertitel, 02:20

Alle Trailer und Videos ansehen

Lebenslektion im Auto

Ben Kingsley bringt als Fahrleher der am Boden zerstörten Patricia Clarkson im hohen Alter noch das Autofahren bei. In Toronto gab es dafür den zweiten Platz. Doch was taugt der Film wirklich?

Cruise gegen Rapper - wer liegt vorne?

Tom Cruise ist mit "Mission Impossible: Rogue Nation" weltweit auf Erfolgskurs, aber in den USA stand ihm diese Woche eine Gruppe Rapper vor der Sonne. "Straight Outta Compton" heisst der neue Hit.

Der kommende Feel-Good-Hit? Erster Trailer zu "Learning to Drive" mit Ben Kingsley

Die spanische Regisseurin Isabel Coixet ("The Secret Life of Words") zeigt Oscarpreisträger Kingsley als indischen Fahrlehrer, der Patricia Clarkson wieder in die Spur hilft.

"The Imitation Game" holt Publikumspreis am Toronto International Film Festival 2014

Toronto 2014

Gute Vorzeichen für einen Oscartriumph: Die Besucher des TIFF zeichneten das Drama mit Benedict Cumberbatch und Keira Knightley als besten Film aus. Der letztjährige Gewinner war "12 Years a Slave".