Into the Grizzly Maze (2014)

Red Machine

Into the Grizzly Maze (2014) Red Machine

Oder: Da steppt der Bär!

Noisy Crickett in Rot

Noisy Crickett in Rot

Beckett (Thomas Jane) ist Sheriff vor den grossen Wäldern in Alaska. Aktuell treten dort vermehrt Todesfälle auf, in denen Menschen zerfetzt aufgefunden werden. Als sein jüngerer Bruder Rowan (James Marsden) nach Hause zurückkehrt, um einen verschwundenen Kumpel zu suchen, treffen die beiden Brüder, einst im Streit auseinandergegangenen, aufeinander und merken sofort, das noch einiges an Arbeit nötig ist, um die Beziehung wieder zu kitten. Gelegenheit dazu bietet sich bei einer gemeinsamen Suchaktion, die sie in den grossen Wald, den sogenannten "Grizzly Maze", führt.

Wo ist das Ohr?

Wo ist das Ohr?

Dort, zwischen Abhängen und Baumgruppen, hat sich auch Becketts Frau Michelle (Piper Perabo) an die Arbeit gemacht und wird nun ebenfalls mit der Gefahr konfrontiert, die da im Wald lauert. Ein Grizzlybär, ein intelligentes Tier noch obendrauf, hat sich daran gemacht, die Eindringlinge zu bekämpfen und stellt die zusammengewürfelte Menschengruppe vor immense Problem. Zusätzlich mischelt auch noch Jäger Douglass (Billy Bob Thornton) mit, der genau weiss, mit was für einer Bestie man es hier zu tun hat.


Film-Rating

Into the Grizzly Maze lebt vor allem vom Bären, der ein paar gute Szenen für sich beansprucht und bedrohlich wirkt. Der Rest des Films ist lauer Durchschnitt, der nicht besonders packt oder emotional mitnimmt. Dafür ist die Distanz zu den Charakteren zu gross und die Figuren bleiben zu eintönig.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 2.5

 

14.08.2016 / muri

Community:

Bewertung: 2.6 (4 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar