The Imitation Game (2014)

1939: Der junge Mathematiker Alan Turing ist Teil eines Teams aus Wissenschaftlern, die den deutschen Militärcode Enigma knacken sollen. Mithilfe einer Maschine versucht er dies zu bewerkstelligen. Gleichzeitig muss er seine Homosexualität geheimhalten, denn diese ist in Grossbritannien verboten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
114 Minuten
Produktion
, 2014
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 3 Deutsch, 02:34

Alle Trailer und Videos ansehen

Dä isch ja voll d'Maschine!

1939: Der junge Mathematiker Alan Turing ist Teil eines Teams aus Wissenschaftlern, die den deutschen Militärcode Enigma knacken sollen. Mithilfe einer Maschine versucht er dies zu bewerkstelligen. Gleichzeitig muss er seine Homosexualität geheimhalten, denn diese ist in Grossbritannien verboten.

Roadtrip-Tragikomödie "Green Book" triumphiert in Toronto

Toronto 2018

Der Film mit Viggo Mortensen und Mahershala Ali hat den Publikumspreis beim Toronto International Film Festival (TIFF) gewonnen. Als nächstes wird der Streifen am ZFF laufen.

Filmhighlight "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" gewinnt in Toronto

Toronto 2017

Der neuste Film von Martin McDonagh ("In Bruges") kann sich nach der Venedig-Auszeichnung für das beste Drehbuch nun auch über den wichtigen Publikumspreis am Filmfestival von Toronto freuen.

Toronto Film Festival 2017: Unsere 11 meisterwarteten Filme

Toronto 2017

Wir fliegen wieder einmal um die halbe Welt, um über die neusten Tops und Flops vom Toronto International Film Festival zu berichten. Wir nennen euch nun die Filme, auf die wir uns am meisten freuen.

Neuer Trailer und zweiter Ausschnitt aus dem Sci-Fi-Film "Passengers" mit Jennifer Lawrence und Chris Pratt

Als eine Frau (Lawrence) und ein Mann (Pratt) während eines Fluges durch das All zu früh auf ihrem Kälteschlaf erwachen, merken sie schnell, dass mit ihrer Reise etwas nicht stimmt...

JLaw & Pratt in Space: Der erste "Passengers"-Trailer ist da

Lange wurde ein Geheimnis um den Film mit Jennifer Lawrence und Chris Pratt gemacht. Ein paar Bilder und Poster, aber sonst nichts. Jetzt gibt's endlich den Trailer zum Weltraumabenteuer.

Wunderschönes Musical gewinnt Toronto International Film Festival

Toronto 2016

Damien Chazelles Nachfolger zu seinem gefeierten "Whiplash" sicherte sich den Publikumspreis und damit den wichtigsten Titel des Festivals. Die Oscar-Chancen stehen momentan sehr gut.

"The Imitation Game": Das Interview mit Keira Knightley

Wir trafen die britische Schauspielerin am Filmfestival in Toronto. Sie sprach unter anderem über Mathematik, ihre Brüste, Feminismus und darüber, warum sie nicht gerne vor der Kamera singt.

"The Imitation Game": Das Interview mit Benedict Cumberbatch

Wir hatten am Filmfestival Toronto die Gelegenheit, den Star mit der sexy Stimme zu treffen. Wir sprachen mit ihm über seine Rolle, die ihm in der Zwischenzeit eine Oscarnomination eingebracht hat.

Petras zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

Während sich Otto Normalverbraucher bei Jahresbeginn Neujahrsvorsätze vornimmt, spienzlet der Filmfan auf die kommenden Filmstarts. Ich auch. Diese 2016er-Releases klingen besonders vielversprechend.

"Room" gewinnt am Toronto International Film Festival 2015

Toronto 2015

Das berührende Drama um eine Mutter und ihren Sohn, die beide in einem Raum gefangen sind, holte sich den wichtigsten Preis am Festival. Die Chancen des Filmes auf Goldmännchen sind so gestiegen.

Cruise vs Minions an den Kassen

Tom Cruise gegen die Minions. Dieses Duell gab's nicht nur an den US-Kinokassen, sondern auch bei uns. Konnte der fünfte Teil von "Mission Impossible" die gelben Dinger besiegen?

In unseren Kinos geht der gelbe Wahnsinn weiter

Während die Minions in den USA schwächeln und von Tom Cruise überrannt wurden, sind die gelben Spassmacher bei uns weiterhin unschlagbar. Dagegen haben auch Konkurrenten wie "Pixels" das Nachsehen.

TIFF 2015: "The Martian", "The Program", "Legend" und viele mehr im Programm

Toronto 2015

Die Filmfestival-Herbst-Saison kommt nun langsam richtig in Fahrt. Toronto hat 47 Filme seines Programmes bekanntgegeben. Darunter sind neue Filme von Ridley Scott, Stephen Frears und Michael Moore.

Die zehn erfolgreichsten Filme des ersten Kinohalbjahres 2015

2015er-Listen

Selten gab's in einem Kinojahr so viele Blockbuster wie 2015 - von "Avengers 2" bis "Furious 7". Wir verraten euch, welche zehn Filme in der Schweiz am meisten Tickets verkauft haben.

Johnny Depp als Gangster-Boss Whitey Bulger im ersten Trailer zu "Black Mass"

Updated!

Nach Jeff Bridges und Christian Bale arbeitet nun auch Johnny Depp mit Regisseur Scott Cooper. Im ersten vielversprechenden Trailer zu "Black Mass" springt er in die Rolle des Gangsters Whitey Bulger.

Der kommende Feel-Good-Hit? Erster Trailer zu "Learning to Drive" mit Ben Kingsley

Die spanische Regisseurin Isabel Coixet ("The Secret Life of Words") zeigt Oscarpreisträger Kingsley als indischen Fahrlehrer, der Patricia Clarkson wieder in die Spur hilft.

Oscarpreisträger Alexandre Desplat komponiert für "Star Wars"-Spin-off

Regisseur Gareth Edwards holt für sein Spin-off seinen Kumpel Alexandre Desplat ins Boot, mit dem er schon bei "Godzilla" zusammengearbeitet hat. John Williams reicht die Fackel damit weiter.

Enttäuschende Quoten für die Oscar-Show 2015

Laut Nielson Media hatte die von Neill Patrick Harris moderierte Show die schlechtesten Quoten seit sechs Jahren. Auch auf den Sozialen Medien lief es weniger rosig. Wir sagen euch warum.

Mister Grey auch bei uns erfolgreich

Wenn der S/M-Liebhaber Mister Grey auf der ganzen Welt Rekorde bricht, dann stehen wir Schweizer nicht hinten an. Auch bei uns ist "Fifty Shades of Grey" sehr erfolgreich unterwegs.

Oscars 2015: Die Gewinner

Jetzt ist es raus: Laut Ansicht der Academy war "Birdman" der beste Film des letzten Jahres. Der Film holte stolze vier Oscars. Gleich viele holte "The Grand Budapest Hotel".

Oscars 2015: Live-Ticker

Wir sind wach und geben euch die Gewinner durch. "Boyhood" oder "Birdman". Michael Keaton oder Eddie Redmayne? Julianne Moore oder Reese Witherspoon? Bald werden wir es wissen

Die BAFTA-Gewinner 2015

"Boyhood" heisst mal wieder der Gewinner einer Preisverleihung. Richard Linklaters Coming-of-Age-Epos wurde als bester Film ausgezeichnet. Am meisten Preise gab es für "The Grand Budapest Hotel."

Spongebob Schwammkopf ist obenauf

Der gelbe Schwamm mit der nervigen Stimme triumphiert an den Kinokassen. Mit einem tollen Startwochenende zeigt sich Spongebob Schwammkopf bereit für das Duell nächste Woche gegen Christian Grey.

OutCast- Episode 51: "The Imitation Game" & "Big Hero 6"

OutCast Archiv

Es ist immer noch Oscar-Saison. Dies zeigt auch der Start des historischen Biopics "The Imitation Game". Gegenprogramm diese Woche: der Superhelden-Animationsstreifen "Big Hero 6" anschauen.

Sniper gegen Schnäuzer

In den US-Kinocharts lieben die Besucher seit Wochen schon die Story eines Navy Seal Schützen im Irak. Nun startete grosse Konkurrenz in Person von Johnny Depp. Ob dieser den Seal verdrängen konnte?

Tubed: Benedict Cumberbatch Tries New Names

"The Imitation Game"-Star Benedict Cumberbatch hat nicht nur eine wundervolle Stimme, sondern auch einen wunderbaren Namen. Doch was ist, wenn er anders heissen würde. Jimmy Kimmel liess es testen.

Oscars 2015: Die Nominationen

Acht Filme kämpfen diesmal um die Preis für den besten Film. Dabei kommt es wohl zum Zweikampf zwischen "Boyhood" und "Birdman". "The Grand Budapest Hotel" geht mit Ausserseiterchancen ins Rennen.

Oscarnominationen 2015: Live-Stream und Ticker

Ab 14:30 wird bekannt, wer alles am 22. Februar 2015 um den begehrtesten Filmpreis der Welt kämpfen wird. Verfolgt das Geschehen im offiziellen Stream oder mit der F5 in geschriebener Form.

"The Grand Budapest Hotel" und "Boyhood" gewinnen bei den Golden Globes

Dass Richard Linklaters Coming-of-Age-Epos gewinnen würde, war abzusehen. Dass Wes Andersons bei den Komödien über "Birdman" triumphieren würde, war dann doch etwas überraschend.

Erfolg für Liam Neeson

In Mittelerde ist wieder Ruhe eingekehrt und der dritte "Hobbit"-Film ist nicht mehr die Nummer Eins in den USA. Diese Rolle hat ein anderer dritter Teil einer Filmreihe übernommen.

Die BAFTA-Nominationen 2015

Auch die Briten verteilen ihre Awards für die besten Filme des Vorjahres. Von den Nominationen her zu urteilen hat den Jungs und Mädels auf der Insel "The Grand Budapest Hotel" am besten gefallen.

2015: Das Kinojahr in Trailern, Episode 1

Bald sind wir angekommen im Superkinojahr 2015. Auch wenn die Highlights wie "Avengers" und "Bond" erst später kommen, haben auch der Januar und der Februar einiges zu bieten.

Der Hobbit bleibt die Nummer eins in den USA

An den nordamerikanischen Kinokassen konnten Peter Jackson und sein letzter Hobbit-Film die Konkurrenz in Schach halten. Weder ein Drama von Angelina Jolie, noch ein Musical wurden ihm gefährlich.

"For Your Consideration": Neuer "Interstellar"-Trailer will ein paar Oscars

Paramount, Warner Bros. und Christopher Nolan wollen bei den kommenden Oscars ebenfalls etwas mitmischen. Dazu wurde nun ein neuer Trailer erstellt, welcher die Emotionen in den Vordergrund stellt.

Justin Lin dreht "Star Trek 3"

Der Regisseur von ganzen vier Filmen der "Fast and Furious"-Reihe wird J.J. Abrams auf dem Regiestuhl beerben. Dafür wird der neue Bourne-Film mit Jeremy Renner verschoben.

Fünf Kandidaten für "Star Trek 3"

Paramount Pictures und J.J. Abrams haben eine Shortlist mit Regisseuren erstellt, welche die Saga um Kirk und Spock weiterführen könnten. Schock für die Fans: Edgar Wright ist nicht auf der Liste.

Golden Globes 2015: Die Nominationen

Die Hollywood Foreign Press Association hat bekannt gegeben, wer sich alles Hoffnungen auf Preise machen kann. Die Verleihung wird am 11. Januar 2015 stattfinden. Wer wird wohl das Rennen machen?

Katniss steht über allem

Der dritte Teil der "Hunger Games"-Reihe ist wiederum sehr erfolgreich gestartet. So wurde "Mockingjay - Part 1" in den USA mit einem Rekordergebnis belohnt, das nur schwer zu schlagen sein wird.

Erster deutscher Trailer zum Oscarkandidaten "The Imitation Game" mit Benedict Cumberbatch

Ist der "TV-Sherlock" etwa auf Goldmännchen-Kurs? In diesem Biopic spielt er Alan Turing, der während des Zweiten Weltkriegs versuchte, den deutschen Militärcode Enigma zu entschlüsseln.

"The Imitation Game" holt Publikumspreis am Toronto International Film Festival 2014

Toronto 2014

Gute Vorzeichen für einen Oscartriumph: Die Besucher des TIFF zeichneten das Drama mit Benedict Cumberbatch und Keira Knightley als besten Film aus. Der letztjährige Gewinner war "12 Years a Slave".

Kommentare Total: 2

muri

Sehr starker Cumberbatch, der sich mit dieser Rolle wahrscheinlich eine Academy-Award-Nomination abholt. Die Story an sich ist interessant und vor allem in den ersten 2/3 sehr gut und spannend erzählt. Danach happert es etwas mit dem Abschluss, wobei Cumberbatch über die ganze Zeit absolut überzeugt.

Diesen Film MUSS man in der OV gucken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er in der Synchrofassung auch nur ähnlich intensiv und interessant ist. Es liegt viel Kraft in der Sprache, was hier deutlich zum Ausdruck kommt.

4,5*

ebe

Filmkritik: Dä isch ja voll d'Maschine!

Kommentar schreiben