Honeymoon (2014)

Honeymoon (2014)

Das frisch vermählte Paar Bea und Paul verbringt seine Flitterwochen in einer Hütte an einem See in Kanada. Die traute Zweisamkeit wird aber unsanft gestört, als Bea eines Nachts verschwindet und nackt im Wald wieder auftaucht. Paul fürchtet, dass etwas Schlimmes mit ihr passiert ist und ermittelt.

Regie
Darsteller
, , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
87 Minuten
Produktion
2014
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:23

Im Wald bitte nicht schlafwandeln!

Das frisch vermählte Paar Bea und Paul verbringt seine Flitterwochen in einer Hütte an einem See in Kanada. Die traute Zweisamkeit wird aber unsanft gestört, als Bea eines Nachts verschwindet und nackt im Wald wieder auftaucht. Paul fürchtet, dass etwas Schlimmes mit ihr passiert ist und ermittelt.

Kommentare Total: 2

pps

Filmkritik: Im Wald bitte nicht schlafwandeln!

db

Wiederum ein grossartiges Beispiel, warum die Hauptrolle in Horrorfilmen nicht einem Mann zugeteilt werden soll, denn es funktioniert äusserst selten und hier schon gar nicht. Natürlich hilft das Setting (Hütte beim See, irgendwo in der Pampa) auch nicht, um den Film aus der Menge hervorzuheben und eine Spannungsgranate ist die Kiste auch nicht. Klar gelingt Honeymoon einige unheimliche Momente und "You know nothing John Snow"-Rose Leslie gibt dem FIlm eine eigene Note, doch letztendlich kann der Film nicht wirklich zünden, Schockmomente gibt es kaum und die Auflösung wirft doch mehr Fragen auf, als sie beantwortet.

Kommentar schreiben