La famille Bélier (2014)

La famille Bélier (2014)

Mit Ausnahme der 16-jährigen Paula ist die ganze Bauernfamilie Bélier taub. Somit ist Paula unentbehrlich und hilft mit Übersetzungen, wo es nur geht. Als sie jedoch das Angebot zu einem Gesangswettbewerb in Paris erhält, muss sie sich zwischen ihrer Familie und ihrem Traum entscheiden.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
106 Minuten
Produktion
, 2014
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 01:46

Alle Trailer und Videos ansehen

Taubstumm, na und?!

Eine Komödie mit einer taubstummen Familie im Zentrum? Ja, das geht im neusten Publikumshit aus Frankreich, welcher auch unsere Herzen erobern will. Schafft der Film das? Wir sagen es euch.

Agenten gegen Prinzessin in den Schweizer Kinos

In den Schweizer Kinos kam es dieses Wochenende zum grossen Duell zwischen dem Agentenspass "Kingsman" und der Disney Märchenverfilmung "Cinderella". Wer hat sich durchsetzen können?

Der neue "Intouchables"? Trailer zum französischen Überraschungshit "La famille Bélier"

In der Westschweiz hatte die Tragikomödie innert zwei Wochen schon mehr als 40'000 Zuschauer. Ist dies die neuste Erfolgsgeschichte, die auch auf die Deutschschweiz überschwappen wird?

Kommentare Total: 2

lafrecciablu

etwas brav gewordene komödie, die zwar nett unterhält, aber sicherlich nicht der grosse wurf ist. inhaltlich fehlt das prickeln und gegen ende wird es gar etwas sülzig. die tochter, die als einzige in der familie nicht taub ist, muss ihre eigene stimme finden, und das natürlich im gesangsunterricht. vieles ist leider vorhersehbar, aber die figuren spielen charmant und man verzeiht den einen oder anderen falschen ton oder plumpe abfolge.

crs

Filmkritik: Taubstumm, na und?!

Kommentar schreiben