A Second Chance - En chance til (2014)

Meins!

Der Polizist Andreas (Nikolaj Coster-Waldau) und seine Ehefrau Anne (Maria Bonnevie) sind frischgebackene Eltern. Doch eines Nachts geschieht das Unfassbare: Alexander, ihr kleines Baby, stirbt im Schlaf. Anne, die ohnehin psychisch fragil war und zuvor schon eine Fehlgeburt erlitten hat, bricht zusammen. Andreas ist verzweifelt und hadert mit dem Schicksal. So hat er kürzlich in der Wohnung des gewalttätigen Sozialhilfeempfängers Tristan (Nikolaj Lie Kaas) und dessen drogenabhängiger Freundin Sanne (Lykke May Andersen) eine Kontrolle durchgeführt und ist dabei auf ein völlig verwahrlostes Baby gestossen. Ist es fair, dass das Baby dieser Raben-Eltern überlebt und ihres stirbt?


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Originaltitel: En chance til
Englischer Titel: A Second Chance

Drehort: Dänemark 2014
Genre: Drama

Regie: Susanne Bier
Drehbuch: Anders Thomas Jensen
Musik: Johan Söderqvist

Darsteller: Nikolaj Coster-Waldau, Ulrich Thomsen, Nikolaj Lie Kaas, Thomas Bo Larsen, Maria Bonnevie, Peter Haber, Molly Blixt Egelind, Ewa Fröling, May Andersen, Bodil Jørgensen, Charlotte Fich, Roland Møller, Frederik Meldal Nørgaard, Mille Lehfeldt, Sarah Juel Werner, Ole Dupont, Christian Grønvall, Søs Egelind, Kirsten Lehfeldt, Malene Nielsen

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

3 Kommentare

Wahnsinn dieser film Susanne bier nach brothers in a better world wieder so ein Wahnsinns drama!!! super Darsteller vor allem nikolaj coster-waldau!!!!!

4.5 Sterne für Dänische Junkiebabys

» Filmkritik: Totes Baby an Bord