Edge of Tomorrow (2014)

Edge of Tomorrow (2014)

Als eine gefährliche Alienrasse die Erde attackiert, ist unsere Welt wenig später in Schutt und Asche gelegt. Die einzige Hoffnung der Menschheit ist Lt. Col. Bill Cage, der in einer Zeitschleife gefangen ist und so den Kampf gegen die Aliens immer wieder durchlebt - und dabei auch besser wird.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
113 Minuten
Produktion
, 2014
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 4 Deutsch, 03:22

Alle Trailer und Videos ansehen

Und täglich grüsst der Elite-Soldat

Als eine gefährliche Alienrasse die Erde attackiert, ist unsere Welt wenig später in Schutt und Asche gelegt. Die einzige Hoffnung der Menschheit ist Lt. Col. Bill Cage, der in einer Zeitschleife gefangen ist und so den Kampf gegen die Aliens immer wieder durchlebt - und dabei auch besser wird.

Die aufregendsten Filme von 2019, die noch KEINEN Schweizer Kinostart haben, Teil 1

Preview 2019

Wir freuen uns bekanntermassen auf viele Filme, die 2019 in die Schweizer Kinos kommen. Doch unsere Liste wäre noch viel länger. Denn einige potentielle Klassefilme haben noch gar kein Startdatum.

"I believe i can fly": Neue Bilder zu "Mission: Impossible - Fallout"

Tom Cruise hat sich während der Dreharbeiten den Fuss gebrochen. Nun hat Paramount neue Filmbilder veröffentlicht - darunter auch eines, das Cruise kurz vor dem schmerzhaften Aufprall zeigt.

Titel zur "Edge of Tomorrow"-Fortsetzung enthüllt - Emily Blunt kehrt zurück

Der mega tolle Sci-Fi-Actioner mit Tom Cruise wird trotz mässigen Box-Office-Zahlen fortgesetzt. Regisseur Doug Liman hat nun den Titel für das Sequel bekanntgegeben, welcher sehr vertraut klingt.

Ein Sequel, das ein Prequel ist: Neues zu "Edge of Tomorrow 2"

"Edge of Tomorrow" ist der beste Tom-Cruise-Film der letzten Jahre. Auch wenn der Streifen nicht so erfolgreich war, soll ein Sequel her. Regisseur Doug Liman zeigt sich ab den Storyideen begeistert.

Tom-Cruise-Blockbuster "American Made" wird um mehrere Monate verschoben

Cruise erzählt zusammen mit "Edge of Tomorrow"-Regisseur Doug Liman die wahre Geschichte des Piloten Barry Seal, der in den Achtzigern für die CIA Drogen in die USA flog.

Zu Besuch: Die 11 besten "Alien Visit"-Filme

Outnow's Eleven

Wir sind nicht alleine im Universum. Zumindest behaupten dies unzählige Filme. Zum Start von "Independence Day: Resurgence" werfen wir einen Blick auf die besten Alien-Besuche der Filmgeschichte.

Übernimmt Doug Liman den X-Men-Film "Gambit"?

Dringend Regisseur gesucht. Seit Rupert Wyatt vor einem Monat hingeschmissen hat, sind Fox und Channing Tatum fieberhaft auf der Suche nach einem neuen Regisseur. Wie wäre es mit Doug Liman?

Tom Cruise spricht über "Mission: Impossible 6" und "Edge of Tomorrow 2"

Superstar Cruise sagte in einem Interview, dass der sechste Teil der MI-Saga schon nächsten Sommer gedreht werden soll. Der fünfte Teil kommt in einer Woche in unsere Kinos.

Die Gewinner der MTV Movie Awards 2015

Laut Ansicht der MTV-Fans war "The Fault in our Stars" der beste Film des vergangenen Jahres. Das Drama mit Shailene Woodley holte an der Verleihung noch zwei weitere Preise.

Die meistgeklauten Filme 2014

In dieser Top-20 möchte eigentlich kein Film stehen. Laut Variety wurde 2014 kein anderer Film mehr illegal heruntergeladen als "The Wolf of Wall Street". Nicht auf der Liste: "The Expendables 3".

Jump, Jump, Jumpstreet!

Ein interessantes Duell stand diese Woche in den US-Kinos an. Würden sich die Jungs von "22 Jump Street" gegen die animierten Drachen von "How to Train your Dragon 2" durchsetzen können?

Schon wieder neuer Spitzenreiter in den US-Kinocharts

Wieder einmal hat es der letztwöchige Spitzenreiter der US-Kinocharts nicht geschafft, seinen Platz zu verteidigen. Heuer geht es einer dunklen Fee an den Kragen. Stattdessen triumpfiert ein Drama.

OutCast - Episode 32: "Omar", "The Two Faces of January", "Maleficent", "Edge of Tomorrow" & "A Million Ways to Die in the West"

OutCast Archiv

Kinostress pur für die OutCast-Crew: Während sie sich letzte Woche nur einen Film zu Gemüte führte, sind es diese Woche gleich fünf Releases, die besprochen werden. Genug Abwechslung also...

"Maleficent" verzaubert das US-Kinopublikum

An den US-Kinokassen wechseln sich die Spitzenreiter inzwischen wöchentlich ab. Waren es letzte Woche noch Mutanten auf Zeitreise, ist es nun eine böse Fee, die eigentlich gar nicht so böse ist.

"Edge of Tomorrow": Livestream von den Weltpremieren

Tom Cruise reist um die Welt, um seinen neusten Science-Fiction-Actioner zu promoten. Du kannst live dabei sein, wenn der gute Cruise in London, Paris und New York über den roten Teppich läuft.

Sechs Clips aus Seth MacFarlanes "A Million Ways to Die in the West"

Am kommenden Donnerstag ist schon Kinostart der neusten Komödie des Machers von "Family Guy", "American Dad" und "Ted". Zu diesem Anlass haben wir Ausschnitte und neue Bilder für euch.

Deutscher Trailer zu "A Million Ways to Die in the West"

Der Macher von "Ted" und "Family Guy" ist zurück mit einer irre lustigen Komödie, welche im Wilden Westen angesiedelt ist, wo Leute von riesigen Eisblöcken erschlagen werden.

"Mir machets namal!" Neuer Trailer zu "Edge of Tomorrow" mit Tom Cruise

"Groundhog Day" trifft auf "World Invasion: Battle L.A." im neusten Film von Actionspezi Doug Liman. Der Sci-Fi-Streifen ist laut dem Regisseur für Cruise-Fans UND auch für Cruise-Hasser.

2014: Das Kinojahr in Trailern, Episode 3

Während im Mai bei den Filmen die Post abgehen wird (X-Men! Godzilla! Cruise!), hat der Juni nur sehr wenig zu bieten. Muss wohl an einer kleinen Sportveranstaltung in Brasilien liegen...

"We are all going to the Amazon - yeah!" Neuer Trailer zu "Rio 2"

Papagei Blu trifft in seinem zweiten Leinwandabenteuer nicht nur auf alte und freundliche Bekannte, sondern auch auf grummlige neue Gesichter - allen voran seinen Schwiegervater.

Live, Die, Repeat: Erster Trailer zu "Edge of Tomorrow" mit Tom Cruise und Emily Blunt

Nach "Oblivion" zog es Tom Cruise nochmals zu einem wilden Sci-Fi-Abenteuer. Im Actioner von Doug Liman durchlebt der Superstar einen schicksalhaften Tag immer wieder von vorne.

Da kommt was Grosses auf uns zu: Erster Trailer zu "Godzilla" mit Aaron Johnson und Bryan Cranston

Die riesige Kultechse zerstört im kommenden Jahr wieder einmal Grossstädte. Um sie aufzuhalten, schickt die Menschheit Kick-Ass und Walter "Heisenberg" White in die Schlacht.

Neue Starttermine: "Minions" und "Charlie"-Sequel kommen!

"Achtung, Fertig, WK" kommt 2013, das noch namenlose "Minions"-Spin-off folgt 2014. Aber die Frage der Woche beschäftigt sich mit einem anderen Film: Was zum Teufel ist "Hai Alarm Am Müggelsee"?

Tut sich Tom Cruise mit Beyoncé zusammen?

Der Star soll in Clint Eastwoods Warner-Bros-Remake "A Star is Born" mitspielen. Auch Will Smith, Christian Bale, Eminem und Russell Crowe sind im Gespräch für weitere Rollen.

Kommentare Total: 10

solarkritik

Film ist besser als erwartet. Der Zuschauer kommt sich vor, wie in einem Telespiel, wo der Spieler mehrere (unendlich viele) Leben hat. Die Story ist klarer als in so manchem Marvel-Film, wo die Story zu sehr abstrus und überladen ist. In Edge of Tommorrow ist das Ziel (d.h. die Ursache des Bösen) aber die ganze Zeit klar definiert. Und zudem ist der Film auch teilweise selbstironisch, was auch sympathisch ist.

db

Wieder einer dieser "Erde wird von gesichtslosen und motivlosen Aliens angegriffen und muss verteidigt werden"-Filme welche jedoch für einmal durchaus gelungen sind. Durch die Zeitschleife haben sie ein nettes Gimmick, welches selbst die völlig genereische Story sehr kurzweilig und durchaus amüsant macht - besonders wenn wieder damit gespielt wird, dass sie gewisse Momente schon x mal durchgestanden haben.

Ansonsten ist die Kiste eine nette Mischung aus den Kamfrüstungen aus Avatar/Matrix 3, mit dem Realismus von Elysium, den schleimigen Wurmaliens aus Skyline und Kämpfe, welche an Starship Troopers erinnern. Dies gibt eine durchs Band kurzweilige Mischung welche trotz viel Repetition bis zum Schluss unterhält.

Fazit: Edge of Tomorrow sieht visuell grossartig aus, doch durch die Bank wirkt der ganze Film auch sehr generisch und altbekannt. Dennoch kann mit der Zeitschleife und der ungewöhnlichen Erzählweise ein kurzweiliger Film mit viel Kawumm geboten werden, der gut funktioniert, selbst wenn kaum einer der FIguren - besonders Tommy - annähernd interessiert.

()=()

Doch noch Licht am Ende des Tunnels für Tommy. Ausnahmsweise mal wieder ein Film mit Cruise der Spass macht! Edge of Tomorrow ist unglaublich unterhaltsam. Die Story, obwohl schon mehrmals kopiert, sind temporeich, witzig und spannend. Die Kriegszenen sind toll inszeniert. Abzug gibt es vielleicht für die letzten 15 Minuten, die mir dann doch zu viele Hollywoodklischees haben. Aber sonst hat sich der Streifen die 5 Sterne verdient.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen