Divergent (2014)

Divergent (2014)

Die Bestimmung - Divergent

Im Chicago der Zukunft sind die Bewohner ihren Eigenschaften entsprechend in fünf Fraktionen geteilt: Candor (ehrlich), Abnegation (selbstlos), Dauntless (mutig), Amity (friedlich), Erudite (intelligent). Die 16-jährige Beatrice will ihre Fraktion wechseln, müsste dafür aber ihre Familie aufgeben.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
139 Minuten
Produktion
2014
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:22

Alle Trailer und Videos ansehen

Sternzeichen waren gestern

Im Chicago der Zukunft sind die Bewohner ihren Eigenschaften entsprechend in fünf Fraktionen geteilt: Candor (ehrlich), Abnegation (selbstlos), Dauntless (mutig), Amity (friedlich), Erudite (intelligent). Die 16-jährige Beatrice will ihre Fraktion wechseln, müsste dafür aber ihre Familie aufgeben.

Neuer "Batman"-Film hat seine Catwoman

Wir wissen zwar immer noch nicht, mit welchem Bösewicht sich Robert Pattinsons Batman anlegen wird, dafür wissen wir nun, dass Zoë Kravitz die Rolle der Catwoman übernehmen wird.

Neuestes Projekt von "The Upside"-Regisseur Neil Burger: "Voyagers"

Neil Burger, der Regisseur von "Limitless", "Divergent" und "The Upside", hat ein neues Projekt am Start: Er wird eine Science-Fiction-Geschichte namens "Voyagers" umsetzen.

Neuer Regisseur für "Uncharted"-Verfilmung

"Uncharted" basiert auf Sonys berühmten Game, das endlich mal zu einem Abenteuerfilm gemacht werden soll. Vielleicht schafft es Dan Trachtenberg das Ruder für den Film herumzureissen.

Die 11 Filme von 2018, über die noch niemand spricht

Preview 2018

Filme wie "Deadpool 2" oder "Avengers 3" auf eine Vorfreuden-Liste packen kann jeder. Wir wollen uns jedoch jenen Filmen widmen, die zu den grossen Überraschungen von 2018 werden könnten.

Die 11 Filme von 2017, über die noch niemand spricht

Preview 2017

Filme wie "Star Wars 8" oder "Blade Runner 2049" auf eine Vorfreuden-Liste packen kann jeder. Wir wollen uns jedoch jenen Filmen widmen, die zu den grossen Überraschungen von 2017 werden könnten.

"Snowden": Das Interview mit Shailene Woodley

Interview

Mit "The Descendants" und der "Divergent"-Reihe wurde sie berühmt. In ihrem neusten Film spielt Woodley Linday Mills, die Freundin von Whistleblower Edward Snowden. Wir trafen sie zum Gespräch.

Schluss mit Kino: Divergent-Reihe endet als Fernsehfilm

Der Dystopie-Hype scheint vorbei zu sein: Nachdem die Divergent-Reihe mit jedem Film weniger eingenommen hat, schafft es der Abschlussfilm nicht mehr ins Kino, sondern soll fürs TV produziert werden.

Lionsgate plant bis zu sieben "Power Rangers"-Filme

Ääääähm, ok... Das Studio hinter Filmreihen wie "Hunger Games" und "Divergent" hofft mit dem im Jahre 2017 erscheinenden "Power Rangers"-Film ein ganzes Universum aufzugleisen.

Lionsgate plant "Now You See Me 3"

Die Fortsetzung um bankraubende Magier ist noch nicht mal in den Kinos, schon macht das Studio Lionsgate Nägel mit Köpfen für einen dritten Teil. Regisseur Jon M. Chu soll wieder inszenieren.

Nach dem Zusammenbruch des Systems: Neuer Trailer zu "The Divergent Series: Allegiant"

Nachdem sich die in Fraktionen geteilte Gesellschaft als Experiment erwiesen hat, bricht das System zusammen. Tris wagt sich hinter die Mauern der Stadt und erfährt dabei Unglaubliches.

Furioser US-Start für "Furious 7"

Natürlich überrascht es niemanden, wenn gemeldet wird, dass "Furious 7" in den USA den Spitzenplatz der Kinocharts übernommen hat. Das Einspielergebnis ist aber durchaus eine Extrameldung wert.

Insurgent - der neue Kassenschlager Nordamerikas

Nach "Divergent" kommt nun "Insurgent". Diese Fortsetzung kommt zwar bei den Kritikern nicht ganz so toll an, macht aber die Fans ganz hibbelig. Das erklärt auch den starken Start an den Kinokassen.

Die meistgeklauten Filme 2014

In dieser Top-20 möchte eigentlich kein Film stehen. Laut Variety wurde 2014 kein anderer Film mehr illegal heruntergeladen als "The Wolf of Wall Street". Nicht auf der Liste: "The Expendables 3".

Tubed: Honest Trailers - "Divergent"

Honest Trailer

Vorsicht: Verwechslungsgefahr! "Divergent" hat so viele Ähnlichkeiten mit "The Hunger Games", dass man die beiden glatt miteinander verwechseln könnte. Den ScreenJunkies ist es genau so ergangen.

Spider-Man ist amazing

An den US-Kinokassen hat sich die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft beeindruckend in Szene gesetzt. Ein tolles Einspielresultat nach den ersten drei Tagen reicht locker für die Spitze.

OutCast - Episode 24: "The Lego Movie", "Divergent"

Nach dem gedrängten Programm von letzter Woche nahm's die OutCast-Crew diesmal etwas gemütlicher und schaute nur zwei Filme. Doch in einem davon staunte sie Bauklötze. Literally!

Die MTV Movie Awards 2014: Die Gewinner

Damit dürfte es mit den Filmpreisen nun für eine Weile wieder gut sein: Die MTV-Community wählte ihre Favoriten des vergangenen Jahres. "Catching Fire" holte die meisten goldenen Popcornbecher.

Der Captain gegen bunte Vögel

An den US-Kinokassen hat Captain America Konkurrenz bekommen. Ob sich die tanzenden Vögelchen aus "Rio 2" gegen den Superhelden durchsetzen konnten? Und wie sieht's dahinter aus?

"No shit, Sherlock": Das "Divergent"-Finale wird in zwei Filme aufgeteilt

Was bei "Harry Potter", "Twilight" und "Hunger Games" funktioniert, klappt auch wunderbar bei der "Divergent", der neusten Adaption einer YA-Buchreihe: Aus dem letzten Buch werden zwei Filme gemacht.

Der Captain schlägt alle

An den nordamerikanischen Kinokassen wechseln sich die Spitzenreiter aktuell wöchentlich. Nach einem bärtigen Schiffbauer steht nun ein verkleideter Superheld ganz oben. Marvel freut's...

Russell Crowe auf Platz eins

An den US-Kinokassen gibt es schon wieder einen neuen Spitzenreiter. Diesmal ist es ein Film über einen Mann, der mit einer Ladung voll Tiere und einem Schiff Geschichte schreibt.

Neuer Spitzenreiter in den US-Kinos

In den nordamerikanischen Kinos wechseln die beliebtesten Filme aktuell praktisch jede Woche. Nach den Fans eines bebrillten Hundes kommen jetzt die Teenies wieder an die Reihe.

Mr. Peabody schlägt die Griechen

Nach nur einer Woche müssen die muskelbepackten Soldaten von "300: Rise of the Empire" den Platz an der Sonne wieder räumen. Der beliebteste Film Nordamerikas ist einer mit sprechendem Hund.

Finaler Trailer zu "Divergent - Die Bestimmung" mit Shailene Woodley

Kommt hier schon der nächste "Hunger Games"? In der Verfilmung des populären Jugendbuches geht es erneut um eine düstere Zukunft und ein Mädchen, welches sich gegen ein Regime auflehnt.

2014: Das Kinojahr in Trailern, Episode 2

Wir hoffen, ihr habt alle den Jahreswechsel gut überstanden und seid jetzt bereit für jede Menge Filme im neuen Jahr. Heute schauen wir, was die Monate März und April so bringen.

Deutscher Trailer zu "Divergent - Die Bestimmung" mit Shailene Woodley

Kommt hier schon der nächste "Hunger Games"? In der Verfilmung des populären Jugendbuches geht es erneut um eine düstere Zukunft und ein Mädchen, welches sich gegen ein Regime auflehnt.

"We have to fight back!" Neuer Trailer zu "Divergent"

Shailene Woodley ("The Descendants") gibt sich kämpferisch gegenüber Kate Winslet im neusten Trailer zu einer weiteren Jugendbuchverfilmung. Regie führte Neil Burger ("Limitless").

Erster ganzer Teaser-Trailer zu "Divergent"

So, keine halben Sachen mehr! Summit präsentiert uns nach einem 12-Sekunden-Teaser einen ganzen Trailer und zeigt darin eine kämpferische Shailene Woodley und eine fiese Kate Winslet.

Der neue "Hunger Games"? Erster Teaser-Trailer zu "Divergent"

Shailene Woodley ("The Descendants") gibt sich kämpferisch im ersten kurzen Einblick in eine weitere Verfilmung eines Jugendbuches. Regie führte Neil Burger ("Limitless").

Shailene Woodley fliegt komplett aus "The Amazing Spider-Man 2"

Boom! Das dürfte nicht nur für die junge Schauspielerin ein Schock sein. Mark Webb schmeisst die Rolle der Mary Jane Watson aus seinem Sequel - und das nach Beendigung der Dreharbeiten.

Kommentare Total: 5

VesperLynd89

mit den Worten von Vitruvius aus Lego Movie: Diese Idee ist einfach grauenhaft. Nach 30 Minuten musste ich den Saal verlassen, da mir aus lauter Augenrollen ganz schwindelig wurde. Hunger Games war noch im erträglichen Rahmen, aber bei diesem hier ist die Zielgruppe nochmals gesunken und das Mass an Lächerlichkeit gestiegen. Ich enthalte mich einer Stimme, da ich den film nicht ganz geschaut habe. Aber vielleicht helf ich dem einen oder anderen, die Zeit für wichtigere Dinge im Leben zu sparen.

Hallo lafrecciablu (und alle anderen),
ich habe den Film bis zum bitteren Ende angesehen und ein bisschen beneide ich dich, dass du tatsächlich gegangen bist. Ich fand es ebenfalls extrem schlecht. Shailene Woodley ist keine Jennifer Lawrence, sie trägt den Film nicht und mir war auch irgendwann egal, was mit ihr passiert. Einzig die Musik und die Locations sind gut.

db

An Divergent hat mich nach dem ersten Trailer primär mal das Szenario interessiert, weshalb ich auch das Buch gelesen habe. Von dem her kann ich sagen, dass ihnen durchaus eine gute Umsetzung gelungen ist. Im Direktvergleich mit Hunger Games, sogar eine deutlich rundere Angelegenheit, denn hier gab es kaum etwas zu beschönigen und so ist Divergent auch deutlich glaubwürdiger als das lächerliche Arena-Gehampel.

Abgesehen davon hat Divergend natürlich wenig mit Hunger Games zu tun und versucht seine eigene Welt aufzubauen und die Handlung darin zu erzählen. Hier bieten sie ein durchaus interessantes Szenario in der sich die (überlebenden?) der Menscheit in 5 Gruppierungen aufgetrennt haben, welche alle jeweils eine Charaktereigenschaft repräsentieren. Sowiet so gut, doch damit hört der Informationsgehalt auch auf. Die Welt wird kaum erklärt, das warum und wieso bleibt komplett unbeantwortet und wie auch im Buch bleibt vieles knapp ausskizziert und deshalb auch eher unbefriedigend. Was ist geschehen, warum der Zaun und was soll das ganze? (Fragen welche wohl hoffentlich in den nächsten Teilen beantwortet werden)

Als Film folgt das ganze - nach der kurzen Einführung - primär nach dem Schema F. Die Heldin muss sich in das neue Umfeld zurrecht finden, das übliche Trainingsgedöns und man kriegt eine Tonne Charaktere vorgesetzt, von denen nur sehr wenige einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Deshalb hält der Film auch lange kaum Überraschungen bereit und dümpelt neben wenigen Spannungsmomenten eher träge dahin. Gehen Ende wiederum muss man doch ziemlich aufpassen um alle Handlungswendungen mitzukriegen, denn es wirkt recht überstürzt und auch - da kaum etwas von der Welt erklärt wurde - muss man doch nach einigen Motivationen suchen.

Fazit: Divergend ist klar ein erster Teil einer vierteiligen Saga, bei der man sich kaum bemüht die Welt wirklich zu vertiefen oder mehr zu bieten als ein sehr langes Vorgeplänkel bevor die Handlung wirklich losgeht. Solide Leistungen bei den meistens blassen Schauspielern und unter dem Strich auch kaum mehr als durchschnittliche Teenie-Routine, welche man ähnlich schon in den letzten Jahren gesehen hat. Sicher ein netter Auftakt aber für die nächsten Teile müssen sie deutlich mehr bieten um nicht in der Masse unter zu gehen...

Cheyenne_87

Ich stelle divergent gleich wie hunger games 2...also positiv! Spannung, action...kann ihn empfehlen..

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen