Chef (2014)

Chef (2014)

Oder: Twittern macht hungrig

Carl Caspers (Jon Favreau) Leidenschaft ist Kochen. Sei es als Chefkoch in einem Restaurant oder zu Hause für sich oder seinen Sohn Percy (Emjay Anthony). Da seine Passion einiges an Zeit in Anspruch nimmt, verbringt er die meiste Zeit seines Daseins in der Küche und sein Sohnemann muss in den sauren Apfel beissen. Als der geschiedene Feinschmecker erfährt, dass der berühmt berüchtigte Restaurantkritiker Ramsey Michel (Oliver Platt) einen Bericht über seine kulinarischen Künste schreiben möchte, ist er bemüht ein regelrechtes Festmahl auf den Tisch zu zaubern.


Doch der engstirnige Ladenbesitzer (Dustin Hoffman) sieht nicht ein, weshalb die Karte für einen einzelnen Gast umgeschrieben werden sollte und zwingt Carl damit dazu, dem Kritiker die gewöhnlichen Standardmenus zu servieren. Wie erwartet wird Carl in Ramseys Bericht fürchterlich zur Schnecke gemacht und kann sich darüber auch noch Tage danach tierisch aufregen. Als ihn Percy über Twitter aufklärt, fängt er an seinem Kritiker-Nemesis böse Tweets zu senden, die dummerweise nicht nur dieser zu Gesicht bekommt.


Film-Rating

Wer mit knurrendem Magen in Jon Favreaus neuste Komödie einsteigt, wird nach kurzer Zeit den Kühlschrank leer räumen. Von diesen genial gefilmten Food-Porn-Passagen einmal abgesehen, ist Chef aber auch ein Film für die ganze Familie und überzeugt mit viel Herz und einer abenteuerlichen Geschichte. Obwohl am Ende vielleicht etwas zu gutmütig mit dem Glückssieb hantiert wird, verbreitet sein Chef doch im hohen Masse gute Laune.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.5

 

11.06.2014 / yan

Community:

Bewertung: 4.1 (23 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

2 Kommentare