No Man's Land - Wu ren qu (2013)

No Man's Land - Wu ren qu (2013)

Pan Xiao (Xu Zheng) kommt aus der Grosstadt und muss für seinen aktuellen Auftrag eine beschwerliche Reise ins Hinterland auf sich nehmen. Sein Klient ist ein Falkenwilderer, der beim Fang eines Tieres von der Polizei verhaftet wurde. Auf dem Weg zum Revier kommt der Polizist ums Leben und der Wilderer wird des Mordes beschuldigt. Xiao kann den Prozess für sich entscheiden. Weil ihm das versprochene Honorar noch nicht übergeben werden kann, lässt er sich durch den Wilderer vorab mit dessen Auto bezahlen. Auf seiner Rückreise in die Stadt begegnet er einem vermeintlichen Holztransport. Eine kleine Unstimmigkeit führt zu einem wilden Streit, aus dem Xiao zunächst als Sieger hervorgeht. Doch dieser Streit ist der Anfang einer Reihe unglücklicher Zufälle, die seine Heimfahrt zu einem Horrortrip werden lassen.

Neben zwielichtigen Tankstellenbesitzern, die ihm all sein Geld abknöpfen, heftet sich auch der Wilderer mit seinem Komplizen an seine Fersen. Mitten in der Wüste, fern jeglicher Zivilisation, durchlebt Xiao einen ungeahnten Albtraum. [jst/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
118 Minuten
Produktion
2013
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen