Wer (2013)

Wer (2013)

Oder: Haarige Sache....

Hannibals Cousin

Hannibals Cousin

Am Waldrand eines französischen Ortes ist ein grauenhafter Mord passiert. Vater und Sohn wurden brutal getötet, während die Mutter schwerverletzt im Spital liegt. Man geht erst von einem Tierangriff aus, findet dann aber im grossen und stark behaarten Talan (Brian Scott O'Connor) einen Verdächtigen. Zu dessen Verteidigung wird die Anwältin Kate (AJ Cook) hinzugezogen, die scheinbar tatsächlich eine beruhigende Wirkung auf den Mann hat.

*knack*

*knack*

Ärzte und Wissenschaftler teilen dem Mann eine Krankheit zu, die es nun zu erforschen gibt. Als dieser jedoch bei einem Experiment durchdreht und fliehen kann, gerät die ganze Stadt in Gefahr. Denn obwohl es niemand auszusprechen wagt - man will sich ja nicht zum Affen machen - merken die Ermittler bald, dass sie es hier mit keinem normalen Menschen zu tu haben. Ist dieser grosse Mann tatsächlich ein Werwolf?


Film-Rating

Wer ist ein kleiner, aber feiner Überraschungsfilm geworden, der eine packende Story gut umsetzt und mit brutalen Sequenzen würzt. Ein intensiver Hauptcharakter und das tolle Finale punkten ebenfalls. Da schaut man auch mal über den eher mauen Anfang weg, der sich ein bisschen viel Zeit lässt. Die zweite Hälfte entschädigt dafür problemlos.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.0

 

17.10.2014 / muri

Community:

Bewertung: 2.9 (6 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar