Vielen Dank für nichts (2013)

Vielen Dank für nichts (2013)

Weil er mit seinem neuen Leben im Rollstuhl überhaupt nicht klarkommt, wird Teenager Valentin von seiner Mutter in eine Behindertentheatergruppe im Südtirol gesteckt. Als er sich dort in die Pflegerin Mira verguckt, plant er mit zwei seiner neuen Freunde eine Tankstelle zu überfallen.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
95 Minuten
Produktion
, 2013
Kinostart
- Verleiher: Praesens
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 01:55

Rollstuhl-Blues

Weil er mit seinem neuen Leben im Rollstuhl überhaupt nicht klarkommt, wird Teenager Valentin von seiner Mutter in eine Behindertentheatergruppe im Südtirol gesteckt. Als er sich dort in die Pflegerin Mira verguckt, plant er mit zwei seiner neuen Freunde eine Tankstelle zu überfallen.