Third Person (2013)

Third Person (2013)

Dritte Person

Schriftsteller Michael (Liam Neeson) sitzt am Schreibtisch seines Zimmers in einem Pariser Hotel. Schon länger hat er nichts mehr Anständiges verfasst, und zu allem Überfluss haben er und seine Frau sich vor zwei Wochen auch noch getrennt. Doch an Zärtlichkeiten fehlt es ihm nicht. So besucht ihn völlig überraschend seine Muse Anna (Olivia Wilde) in Paris und die beiden landen nach kürzester Zeit im Bett. Ganz anders geht es da Sean (Adrien Brody) in Rom. Der hat soeben geheime Informationen bekommen und möchte jetzt noch schnell auf einen Happen in eine Bar. Dort trifft er auf die hübsche Monika (Moran Atias), die gerade versucht Geld zusammenzukriegen, um ihre Tochter von einem Boot zu holen. Mit dem Glauben, dass es um Menschenhandel geht, entscheidet Sean ihr mit finanziellen Mitteln zu helfen.

Finanzielle Hilfe könnte die New Yorkerin Julia (Mila Kunis) eigentlich auch ganz gut gebrauchen. Sie kann kaum ihre Rechnungen bezahlen und zudem hat ihr Ex Rick (James Franco) mit seinen gutbezahlten Anwälten auch das alleinige Sorgerecht für den gemeinen Sohn erstritten. Obwohl sie versucht, mit der Hilfe der Anwältin Theresa (Maria Bello) bessere Besuchskonditionen auszuhandeln, kämpft sie letzten Endes auf verlorenem Posten. [crs/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
137 Minuten
Produktion
, , , 2013
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:11

Olivia-Füdli