Snowpiercer (2013)

Snowpiercer (2013)

Nach einem missglückten Versuch, die Erderwärmung zu stoppen, bricht eine Eiszeit aus, und beinahe alles Leben auf der Erde stirbt. Die verbliebenen Menschen leben im Snowpiercer, einem Zug, der um die ganze Welt fährt. Doch in der klassengetrennten Gesellschaft bahnt sich eine Revolution an.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
126 Minuten
Produktion
, , , 2013
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 01:53

Alle Trailer und Videos ansehen

In 365 Tagen um die Erde

Nach einem missglückten Versuch, die Erderwärmung zu stoppen, bricht eine Eiszeit aus, und beinahe alles Leben auf der Erde stirbt. Die verbliebenen Menschen leben im Snowpiercer, einem Zug, der um die ganze Welt fährt. Doch in der klassengetrennten Gesellschaft bahnt sich eine Revolution an.

Cannes-Gewinner "Parasite" hat einen Deutschschweizer Kinostart

Ende Mai hat das neuste Werk des Südkoreaners Bong Joon-ho völlig verdient die Goldene Palme des Cannes-Filmfestivals gewonnen. Nun hat der Schweizer Verleiher Filmcoopi den Kinostart bekanntgegeben.

Auf diese Filme dürft ihr euch freuen: Unsere 11 Favoriten von Cannes 2019

Cannes 2019

Das Cannes-Filmfestival 2019 ist zwar seit mehr als einer Woche schon wieder Geschichte, trotzdem schauen wir nochmals zurück. Wir präsentieren euch unsere elf Highlights des Festivals.

OutCast - Episode 87: Le Podcast spécial de Cannes

OutCast

Bonjour! Die OutNow-Crew begab sich ans prestige-trächtige Festival de Cannes und berichtet quasi-live von der Crêpe suzet... Croisette! Tarantino, Malick, Palmen-Gewinner: Alle sind mit dabei!

Zombie-Komödie mit Bill Murray eröffnet das Cannes-Filmfestival 2019

Cannes 2019

Laut Variety wird Jim Jarmuschs "The Dead Don't Die" den Filmreigen in Cannes am 14. Mai eröffnen. In dem Film kämpfen Murray, Tilda Swinton und Adam Driver gegen die Untoten.

Die besten Serienkiller-Filme - Klassiker-Edition

Outnow's Eleven

Anlässlich des bevorstehenden Kinostarts von "The Snowman" haben wir unsere Blu-ray-Sammlung - und auch unser Hinterstübchen - durchforstet, und präsentieren auch die besten Filme über Serienmörder.

(Vor-)Freude herrscht: Die 11 meisterwarteten Filme vom Cannes-Filmfestival 2017

Cannes 2017

Es weilt wieder (fast) alles, was in der Filmwelt Rang und Namen hat, an der Croisette. Natürlich sind auch wir vor Ort und freuen uns im Vorfeld besonders auf diese elf Filme.

Cannes 2017: Michael Haneke, "Twin Peaks", Sofia Coppola und ein Monsterfilm

Cannes 2017

Heute Mittag hat Festivaldirektor Thierry Frémaux die Filme verkündet, welche alles um die Goldene Palme kämpfen werden. Wie immer wird es ein Schaulaufen aus bekannten Namen der Festivalszene.

This is the end: Die 11 eindrücklichsten Endzeitszenarien

Outnow's Eleven

Alles hat ein Ende - manchmal sogar die Welt. Weil wir gerne auch mal Filme sehen, in denen das Ende der Menschheit droht, listen wir unsere "liebsten" (Fast-) Weltuntergangsfilme auf.

Tilda Swinton wird Teil des Marvel Cinematic Universe

Das ist nun mal interessant. Die Oscarpreisträgerin, welche vor allem in der Independent-Welt zuhause ist, wird in "Dr. Strange" neben Benedict Cumberbatch zu sehen sein.

Berlinale 2015: Wettbewerb-Jury komplett

Berlinale 2015

Nächste Woche geht die Berlinale los. Festival-Direktor Dieter Kosslick und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter riefen zur Pressekonferenz. Eine hochkarätige Jury und viele Stars sind angekündigt.

Kinojahr 2014: Die Vergessenen

Während viele Seiten Bestenlisten erstellen, schauen wir zurück und stellen euch die Filme vor, die dieses Jahr in den Schweizer Kinos etwas untergingen, aber definitiv sehenswert sind.

Kinos wettern gegen Netflix wegen "Crouching Tiger Hidden Dragon"-Sequel

Der Video-on-Demand-Anbieter Netflix dreht momentan die Fortsetzung zu Ang Lees Oscargewinner von 2000. Die Veröffentlichungsstrategie stösst nun jedoch den amerikanischen Kinoketten sauer auf.

"Transformers" ziehen weiterhin

An den US-Kinokassen hat sich ein Grosser des Sommers breitgemacht. Die Roboter der "Transformers" gehen in die vierte Runde und holen sich ein ganz starkes Resultat am ersten Weekend ab.

Neue Komödie erobert die USA

Während der Fussball-WM machen auch die vermeintlich kleineren Filme in den USA grosse Kasse. Neuestes Beispiel dafür ist ein Film, der in Las Vegas spielt und die Spitze der Charts übernommen hat.

OutCast - Episode 27: "La belle et la bête", "One Chance", "Snowpiercer" und "The Other Woman"

OutCast Archiv

Diese Woche auf dem Programm: eine Schöne, ein Biest, ein singender Handyverkäufer, ein ziemlich langer Zug und zurückschlagende Frauen. Draufgehauen wurde auch in der Dikussion. Zumindest verbal.

Film ab in Fribourg

Zum 28. Mal startet am kommenden Freitag das Festival International de Films de Fribourg. Auf dem Programm stehen unter anderem die geniale Doku "The Act of Killing" und der Actioner "Snowpiercer".

Zweiklassengesellschaft: Neuer Trailer zu "Snowpiercer" mit Chris Evans

Chris Evans, Jamie Bell, Tilda Swinton, Alison Pill, John Hurt und Ed Harris spielen in einem Sci-Fi-Actionfilm vom südkoreanischen Regisseur Joon-ho Bong ("Memories of Murder", "The Host").

Kommentare Total: 12

Murikov

Jooh-ho Bong, besser bekannt für seien vorherigen Werke "Memories of Murder" oder "The Host", hat mit "Snowpiercer" ein weiterer Kulttitel geschaffen. Obschon gekleidet in einer internationalen, wenn nicht schon westlichen Hülle, so ist Snowpiercer tief innen durch und durch koreanisch.

Wer die vorhin erwähnten Filme oder solche wie "Oldboy", "The Chaser" usw. gesehen hat, der weiss was hier dem Zuschauer erwartet. Ein dunkler, melancholischer aber durchaus origineller Sci-Fi Actioner, der vom Publikum etwas mehr abverlangt als blosses Zuschauen. Die Story um den ewig fahrenden Zug scheint zu unglaubwürdig oder zu doof? Dann lasst euren Interpretationen etwas freien Spielraum.

Alles andere wie Action, Atmosphäre, Effekte und Schauspieler (ausser Jamie Bell, der in Snowpiercer etwas den Kürzeren zieht) mögen durchaus überzeugen. Selbst beim zweiten Anschauen macht der Film immer noch Laune.

Dem Filmgott sei Dank, dass "The Weinstein Company" den Film für den finalen Release doch nicht kürzen wollte. Das Unternehmen zeigte sich besorgt, dass der Streifen mit seiner provozierenden, bizarren Art beim amerikanischen Publikum nicht gun ankäme, besonders in den Bundesstaaten Idaho und Oklahoma...

Nichtsdestotrotz ein Muss-Titel für Fans des Post-Apokalyptischen Genres und koreanischen Thriller.

9/10

()=()

Auf jeden Fall interessanter Film. Gute Grundstory, stimmig inszeniert und teils coole Action. Leider waren mir einige Protagonisten zu übertrieben dargestellt und die mühsamen Logikfehler haben mich auch genervt.

3.5

andif8

Habe den Film via iTunes gekauft, angeschaut und wollte ihn nun doch auch noch im Kino erleben;
ABER doch nicht in einer Synchrofassung!😠 Nein, danke! Schade eigentlich...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen