Lovelace (2013)

Der Aufstieg eines Mädchens aus Florida zum grössten Pornostar der Siebzigerjahre: Linda Lovelaces tragische Lebensgeschichte rund um Blowjobs, häusliche Gewalt und eine richtig fiese Mutter. So entstand "Deep Throat", der wohl profitabelste pornographische Film aller Zeiten.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
93 Minuten
Produktion
2013
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:27

Miss Lovelace is done with her Bubbles.

Der Aufstieg eines Mädchens aus Florida zum grössten Pornostar der Siebzigerjahre: Linda Lovelaces tragische Lebensgeschichte rund um Blowjobs, häusliche Gewalt und eine richtig fiese Mutter. So entstand "Deep Throat", der wohl profitabelste pornographische Film aller Zeiten.

Mamma mia!

Der Aufstieg eines Mädchens aus Florida zum grössten Pornostar der Siebzigerjahre: Linda Lovelaces tragische Lebensgeschichte rund um Blowjobs, häusliche Gewalt und eine richtig fiese Mutter. So entstand "Deep Throat", der wohl profitabelste pornographische Film aller Zeiten.

Kommentare Total: 3

woc

Blu-ray-Review: Mamma mia!

rm

Filmkritik: Miss Lovelace is done with her Bubbles.

woc

Wow, ein extrem stilistischer und packender Film, welcher trotz der dramatischen Geschichte von Linda Lovelace genug Unterhaltungsfaktor beinhaltet. Bemerkenswert fand ich auch die Tatsache, dass Amanda Seyfried jegliche Hüllen fallen lässt. Das hätte es aus meiner Sicht nicht gebraucht, denn an der Authentizität des Filmes zweifelt wohl niemand - die Biografie "Ordeal" von Linda wird das sicher bestätigen. Robert Patrick und Sharon Stone in der Rolle ihrer Eltern war einfach nur Top Notch! Und auch James Franco als junger Hefner macht sein Ding gut. Adam Brody und Hank Azaria sorgen zu guter Letzt für Lachanfälle. 😄

4.666666 Sterne

Kommentar schreiben