Lone Survivor (2013)

Lone Survivor (2013)

Vier amerikanische Soldaten erhalten im Jahre 2005 den Auftrag, in Afghanistan den Taliban-Führer Ahmad Shahd ausfindig zu machen. Doch als sie hinter feindlichen Linien einen Fehler begehen, müssen die vier Männer zu Fuss vor einem Gegner flüchten, der ihnen zahlenmässig deutlich überlegen ist.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
121 Minuten
Produktion
2013
Kinostart
, , - Verleiher: Impuls
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 3 Deutsch, 02:24

Alle Trailer und Videos ansehen

Shut up, I kill you!

Vier amerikanische Soldaten erhalten im Jahre 2005 den Auftrag, in Afghanistan den Taliban-Führer Ahmad Shahd ausfindig zu machen. Doch als sie hinter feindlichen Linien einen Fehler begehen, müssen die vier Männer zu Fuss vor einem Gegner flüchten, der ihnen zahlenmässig deutlich überlegen ist.

Im finalen Trailer zu "Mile 22" lassen es Mark Wahlberg und Iko Uwais so richtig krachen

Für Mark Wahlberg und Regisseur Peter Berg ist "Mile 22" schon das vierte gemeinsame Projekt. Neben Wahlberg darf sich "The Raid"-Star Iko Uwais im Actionthriller austoben. Hier der finale Trailer.

Wie es zur Ölpest kam: Erster Trailer zum Katastrophenfilm "Deepwater Horizon" mit Mark Wahlberg

Updated!

Action-Regisseur Peter Berg ("Battleship", "Lone Survivor") zeigt die Geschehnisse, welche im April 2010 auf der Bohrplattform "Deepwater Horizon" stattfanden und zur Umweltkatastrophe führten.

Die meistgeklauten Filme 2014

In dieser Top-20 möchte eigentlich kein Film stehen. Laut Variety wurde 2014 kein anderer Film mehr illegal heruntergeladen als "The Wolf of Wall Street". Nicht auf der Liste: "The Expendables 3".

OutCast - Episode 21: "Der Hundertjährige...", "Lone Survivor" & "Need for Speed"

OutCast Archiv

Eigentlich wären auch wir lieber aus dem Fenster gestiegen und verschwunden. Doch wir überwanden unser Lampenfieber, stellten die Kamera an und drehten unseren ersten Video-Podcast.

Oscars 2014: Die Gewinner

"12 Years a Slave" ist laut der Academy der beste Film des vergangenen Jahres. "American Hustle" ist derweil der grosse Verlierer. "Gravity" räumt bei den technischen Oscars ab.

Lego Top, Pompeji Flop

An den US-Kinokassen wird's bald mal langweilig. Auch in der dritten Spielwoche sind die Männlein von "Lego" nicht zu schlagen - weder von Kevin Costner noch vom speienden Vesuv.

Lego weiterhin top

In Nordamerika geht momentan fast jeder in den Lego-Film. Das bedeutet, dass die kleinen Männchen auch in der aktuellen Woche die Film-Charts anführen und der Konkurrenz die lange Nase zeigen.

Die Ruhe vor dem Sturm an den US-Kinokassen

Zwar ist Ice Cube mit seinem "Ride Along" noch immer Spitzenreiter der US-Kinocharts, aber am Horizont macht sich ein neuer Film auf, diesen Platz zu erobern. Dabei spielt auch Batman eine Rolle.

Ice Cube zum Zweiten

Auch in der zweiten Spielwoche kann sich Ice Cubes Actionkomödie "Ride Along" an der Spitze der US-Kinocharts halten. Der einzige Neuling n der Hitparade hingegen enttäuschte.

Neuer Spitzenreiter in den US-Kinocharts

An den nordamerikanischen Kinokassen konnte sich eine Actionkomödie an der Spitze klassieren, von der man das nicht unbedingt erwartet hätte. Dafür fährt ein junger Agent nur hinterher...

Oscars 2014: Die Nominationen

Soeben wurden von Chris Hemsworth und Cheryl Boone Isaacs, der Präsidentin der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die Nominationen für die 86. Academy Awards bekanntgegeben.

Neuer Spitzenreiter der US-Kinocharts

Die Hoch-Zeit von "Frozen" scheint sich dem Ende zu nähern. In den US-Kinocharts ist der Film aus dem Hause Disney auf den zweiten Platz abgerutscht und musste Mark Wahlberg den Vortritt lassen.

Beutlin gegen Bieber

Gegen Ende des Jahres holen die Filmstudios nochmals ihre Stars raus und lassen sie gegen einen kleinen Mann antreten, der noch immer an der Spitze der US-Kinocharts steht: Bilbo Beutlin.

Neuer Trailer zum Actionfilm "Love Survivor"

Mark Wahlberg, Taylor Kitsch, Emile Hirsch und Ben Foster in der wahren Geschichte von vier Mitglieder des SEAL Teams 10, deren "Operation Red Wings" völlig aus dem Ruder lief.

Kommentare Total: 5

Ghost_Dog

Guter Film, aber i hab etwas episches wie Balck Hawk Down erwartet, leider wurde man da enttäuscht im Vergleich. Still good Entertainment, man wartet aber immer noch auf einen wirklich geilen Kriegsfilm wie BHD....

()=()

Lone Survivor ist mal wieder so ein richtig typischer Ami Streifen. Viel Pathos, Nationalstolz, gute Amis, böse Ausländer. Aber von Peter Berg ist man sich das gewohnt.

Was den Streifen dennoch auf vier Sterne bringt ist die Machart. Die Gefechtszene sind intensiv und äusserst spektakulär. Der Streifen kann ebenfalls mühelos 2h unterhalten.

bloodout

ich war als ich hörte das mark Wahlberg die Hauptrolle spielt,etwas überrascht.da ich der Meinung war ,es gäbe 5 andere schauspieler die besser gepasst hätten.doch ich muss sagen eine solide Leistung die herr Wahlberg da abgibt.
der film ist sehr gut gelungen.er hat für mich nicht das typisch amerikanische Helden gewasch drin,sondern eine gut und solide erzählte geschichte.die mir recht realistisch rüberkam.
ich habe die englische Fassung gesehen,doch ich denke auch hierzulande,wird der film beim Publikum gut ankommen.werde ich mir sicher auf blu ray nochmals ansehen.denn bei mir kam er sehr gut an.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen