The Lone Ranger (2013)

The Lone Ranger (2013)

Der Indianer Tonto erzählt die Geschichte, die den Texas Ranger John Reid in den maskierten Rächer "Lone Ranger" verwandelt. Zusammen mit seinem indianischen Freund zog dieser gegen Korruption, Habgier und Ungerechtigkeit in den Kampf. Doch zuerst mussten die beiden lernen zusammenzuarbeiten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
149 Minuten
Produktion
2013
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 02:19

Alle Trailer und Videos ansehen

Zug um Zug

Der Indianer Tonto erzählt die Geschichte, die den Texas Ranger John Reid in den maskierten Rächer "Lone Ranger" verwandelt. Zusammen mit seinem indianischen Freund zog dieser gegen Korruption, Habgier und Ungerechtigkeit in den Kampf. Doch zuerst mussten die beiden lernen zusammenzuarbeiten.

Hör mal auf, den Vogel zu füttern!

Der Indianer Tonto erzählt die Geschichte, die den Texas Ranger John Reid in den maskierten Rächer "Lone Ranger" verwandelt. Zusammen mit seinem indianischen Freund zog dieser gegen Korruption, Habgier und Ungerechtigkeit in den Kampf. Doch zuerst mussten die beiden lernen zusammenzuarbeiten.

Erster Teaser zu «Tod auf dem Nil» ist da

Der zweite Auftritt von Meisterdetektiv Hercule Poirot unter der Regie von Kenneth Brannagh steht bevor. Mit vielen Stars, einem Mord auf dem Nil und dem Regisseur in der Hauptrolle. N'est-ce pas?

"Death on the Nile": Kenneth Branagh versammelt die Stars auch für seine zweite Agatha-Christie-Adaption

Nachdem Kenneth Branaghs Privatdetektiv Hercule Poirot bereits den "Mord im Orient-Express" aufklärte, untersucht er als nächstes einen "Tod auf dem Nil". Mitmischen tut dabei auch "Wonder Woman".

Wolver-OUT! Johnny Depp könnte Hugh Jackman in "Collateral Beauty" ersetzen

Nach Flops wie "Mortdecai" und "The Lone Ranger" braucht Captain Jack dringend eine Karrierespritze. Ob der Regisseur von "Me and Earl and the Dying Girl" da helfen kann?

Kein "Tron 3"!

Disney hat den Spielautomaten die Stecker gezogen. Wohl aufgrund des Flops von "Tomorrowland" hat der Mauskonzern sich gegen den dritten Teil der Sci-Fi-Reihe entschieden.

Bill Condon dreht für Disney einen "Beauty And The Beast"-Realfilm

Da hat wohl einer wieder ordentlich Selbstvertrauen. Nachdem "Maleficent" sensationell gestartet ist, will Disney nun auch die Geschichte von Belle und dem Biest in Realfilmfassung haben.

"Curious little Beastie." Erster Main-Trailer zu "Maleficent" mit Angelina Jolie

Die Oscarpreisträgerin spielt im Fantasyfilm der Disney-Studios die böse Hexe aus "Sleeping Beauty". Das Regieerstlingswerk von Robert Stromberg erzählt, wie die Hexe denn so fies wurde.

Oscars 2014: Die Gewinner

"12 Years a Slave" ist laut der Academy der beste Film des vergangenen Jahres. "American Hustle" ist derweil der grosse Verlierer. "Gravity" räumt bei den technischen Oscars ab.

And the Razzies go to...

In der Nacht vor den Oscars werden bekanntlich die Goldenen Himbeeren verliehen. Die schlechtesten und überflüssigsten Filme, Darsteller und Regisseure werden damit ausgezeichnet.

"Once Upon A Dream": Neuer Trailer zu "Maleficent" mit Angelina Jolie

Disney zeigt uns nicht nur ganz viel neues Filmmaterial, sondern lässt uns auch erstmals den offiziellen Song zum Film hören. Dieser stammt von der amerikanischen Sängerin Lana Del Rey.

Oscars 2014: Die Nominationen

Soeben wurden von Chris Hemsworth und Cheryl Boone Isaacs, der Präsidentin der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die Nominationen für die 86. Academy Awards bekanntgegeben.

Razzies 2014: Die Nominationen für die Goldene Himbeere

"The Lone Ranger", "Movie 43" und natürlich auch "Grown Ups 2" (Adam Sandler ist Stammgast) müssen Angst haben, einen Anti-Oscar zu erhalten. Die Verleihung findet am 1. März 2014 statt.

Endlich: "Bad Boys 3" ist unterwegs

Marcus Burnett und Mike Lowery sollen schon bald auf die grosse Leinwand zurückkehren. So wünschen es sich auf jeden Fall Sony, die Autor David Guggenheim mit dem Drehbuch beauftragen wollen.

Quentin Tarantinos Top-10-List von 2013

Wir haben zwar erst Anfang Oktober, doch dies hielt QT nicht davon ab, die erste Filmbestenliste des Jahres zu veröffentlichen. Dabei überraschen doch einige Filme in seiner Auswahl.

"Now You See Me" erhält eine Fortsetzung

Der Überraschungshit dieses Sommers erhält ein Sequel. Die Produzenten mussten dabei nur kurz auf das Einspielergebnis von 255 Millionen schauen, um die Freigabe zu erteilen.

Disney plant einen Realfilm von "Das Dschungelbuch"

Nach den Flops "John Carter" und "The Lone Ranger" versucht es Disney jetzt mit Gemütlichkeit. Der Maus-Konzern will aus dem beliebten Trickfilmklassiker einen Realfilm machen.

Die Monster bleiben oben

Sandra Bullock ist zwar mit einer neuen Komödie in den USA gestartet, konnte aber den bisherigen Spitzenreiter nicht verdrängen. Ob es nächste Woche Johnny Depp oder den Minions gelingt?

"The Lone Ranger": Neuer Trailer

Armie Hammer und Johnny Depp reiten durch die Wüste, während Disney hofft, nicht wieder einen Haufen Geld in den Sand gesetzt zu haben. Gore Verbinski zeigt, wie wild der Westen früher war.

"The Lone Ranger": Super Bowl Trailer

Disney hofft nach "Oz" auf einen weiteren Hit und hat dafür Millionen ausgegeben, die nicht alle Johnny Depp erhalten haben dürfte. Da wurde auch einiges in die Action investiert.

Armie Hammer als Batman?

Der Lone Ranger aus dem kommenden Disney-Film ist offenbar wieder auf Warners Radar, wenn es darum geht, eine Besetzung für den dunklen Ritter im kommenden "Justice League" zu finden.

"The Lone Ranger": Der erste Teaser-Trailer!

Das geht ja Schlag auf Schlag: In der Jay-Leno-Show gab es gestern den ersten Trailer für den schrägen Western mit Johnny Depp, Armie Hammer, Helena Bonham Carter und Tom Wilkinson.

"The Lone Ranger": Neue Bilder

Es gibt mal positive Nachrichten vom neusten Gore-Verbinski-Streifen: coole neue Filmstills sind zu dem epischen und wohl auch schrägen Western-Abenteuer veröffentlicht worden.

"The Dark Knight Rises" und "Superman" verschoben

Für Batman muss man eine Woche länger warten, für Superman ein halbes Jahr. Bei Batman werden die Amis bevorzugt, bei Superman ist der kleine Hobbit an der Warterei schuld.

Kommentare Total: 13

Ghost_Dog

Also mich konnte er gut unterhalten, hatn paar geile szenen umd witzige momente. Zudem sehen die zwei ultrastylish aus, macht popcorn maessig laune.

muri

Blu-ray-Review: Hör mal auf, den Vogel zu füttern!

muri

Ich versteh diese Basherei nicht so ganz. Der Film bietet aufwändige Unterhaltung in reiner Bruckheimer-Form. Flotte Sprüche von Depp, ein etwas lahmer Hammer und viel Western-Feeling machen das Ganze zwar nicht sensationell stark und weltbewegend, wie damals die Piraten, aber absolut sehenswert.

Gut, die Rahmengeschichte hätte nicht sein müssen, die Bösewichte sind etwas gar dämlich und logisch muss es auch nicht sein. Aber so ergeben sich 140 Minuten fast durchgehend gute Unterhaltung, die auf einen zweiten Teil hoffen lassen.

William Fichtner ist halt wirklich toll. Wenn man diese Rolle hier mit seiner in "Elysium" vergleicht... Stark!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen