Insidious: Chapter 2 (2013)

Insidious: Chapter 2 (2013)

Die Familie Lambert hat das Böse besiegt und will nun in Ruhe an einem neuen Ort ihr Leben führen. Doch falsch gedacht: Bald schon wackeln wieder die Wände, und etwas Geisterhaftes taucht auf. Doch diesmal geht die Ursache des Übels viel weiter als noch vor ein paar Monaten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
106 Minuten
Produktion
, 2013
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 1 Deutsch, 01:56

Alle Trailer und Videos ansehen

Immer auf die unschuldige amerikanische Durchschnittfamilie

Die Familie Lambert hat das Böse besiegt und will nun in Ruhe an einem neuen Ort ihr Leben führen. Doch falsch gedacht: Bald schon wackeln wieder die Wände, und etwas Geisterhaftes taucht auf. Doch diesmal geht die Ursache des Übels viel weiter als noch vor ein paar Monaten.

Schrei mal wieder!

Die Familie Lambert hat das Böse besiegt und will nun in Ruhe an einem neuen Ort ihr Leben führen. Doch falsch gedacht: Bald schon wackeln wieder die Wände, und etwas Geisterhaftes taucht auf. Doch diesmal geht die Ursache des Übels viel weiter als noch vor ein paar Monaten.

McCarthy vs The Rock - Duell an den Kinokassen

Nach einer Woche an der Spitze hat "San Andreas" Konkurrenz bekommen. Die Fans in den USA liessen sich von einer beliebten Darstellerin ins Kino locken, die zur Agentin wird. Mit grossem Erfolg.

Die MTV Movie Awards 2014: Die Gewinner

Damit dürfte es mit den Filmpreisen nun für eine Weile wieder gut sein: Die MTV-Community wählte ihre Favoriten des vergangenen Jahres. "Catching Fire" holte die meisten goldenen Popcornbecher.

Die MTV Movie Awards 2014: Die Nominationen

Ihr dachtet, die Award-Season sei nach den Oscars vorbei? Falsch gedacht. Das MTV-Publikum hat letztes Jahr auch Filme gesehen und möchte diese nun auch noch auszeichnen.

Zum zweiten Mal an der Spitze: "Gravity"

Schon zum zweiten Mal konnte sich "Gravity" an der Spitze der US-Kinocharts halten. Dahinter hat's ein bisschen Frischfleisch gegeben, aber halt niemanden, der Bullock und Clooney gefährlich wird.

"Prisoners" ist diese Woche Amerikas Top-Film

Hugh Jackman kann nicht nur Krallen ausfahren und silberne Samurais in den Boden stampfen, sondern auch anspruchsvolle und ernstaftere Rollen spielen. Und die Kinogänger mögen ihn in "Prisoners".

Amerika gruselt sich im Kino

Gerade eine Woche konnte sich "Riddick" an der Spitze der US-Kinocharts halten. Diese Woche gruseln sich die Amis lieber mit einem neuen Film, der Hühnerhaut garantiert.

"Riddick" erobert die US-Kinos

Nach nur einer Woche an der Spitze hat sich der Bio-Konzertfilm von "One Direction" wieder von der Spitze der US-Kinocharts verabschieden müssen. Die Jungs wurden aber gebührend ersetzt...

"He's got your baby!" Zweiter unheimlicher Trailer zu "Insidious 2"

Die Geister, die ich rief - oder auch nicht rief - werde ich nicht mehr los. Patrick Wilson hat nach den Erlebnissen im ersten Teil weiterhin mit unheimlichen Dingen zu kämpfen.

Erster Trailer zu "Insidious 2"

Und wieder einmal ist es vorbei mit dem gemütlichen Morgen. Der Überraschungshit von 2010 hat eine Fortsetzung bekommen. Patrick Wilson schlägt sich den Konsequenzen des ersten Teils herum.

Kommentare Total: 4

muri

Blu-ray-Review: Schrei mal wieder!

andycolette

Gleich sensationell wie der 1 Teil grässliche Spannung wie super Einfälle!!! Von allen je gesehene gruselthriller mit Abstand der beste!!! Das er nicht mal ins Kino kam ist sowas von peindlich wenn ich denke was da zum Teil für Müll läuft!!! Freue mich schon auf den 3 Teil!!!! Super!!!!!!

woc

So langsam ist der Willkommen-im Geisterhaus-wir-sind-alle-besessen-plus-Paranormal-Activity-Verschnitt ausgelutscht. Wo The Conjuring beweist, dass man immer noch schockieren kann, geht Insidious: Chapter 2 den herkömmlichen Pfad und gerät dann noch auf die Poltergeist-Schiene. Naja.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen