House of Cards - Season 1 (2013)

House of Cards - Season 1 (2013 / Serie)

  1. 60 Minuten

Kommentare Total: 6

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

yan

DVD-Review: FU Mr. President

woc

Ist wohl Ides Of March in Serienformat, was? Und die Regisseure können sich auch sehen lassen. 😄

yan

Vom Gerüst her liegst du richtig, doch die Intrigen und Probleme in Ides of March sind bei Weitem nicht so bitterböse, wie sie in House of Cards sind und nehmen auch nicht solche Zustände an. Zudem sind die Figuren besser ausgearbeitet und der Blick der Medien erhält mehr Gewicht und spielt immer wieder eine grosse Rolle. In etwa so wie man das von der letzten Staffel The Wire kennt.

WideScreen03608

Die Serie ist Spitze, Kevin Spacey einfach genial, die Inszenierung sehr modern und stylisch. Selbst ich als Nichtkenner der US-Politik komme recht gut mit.

Aber eine DVD-Kritik finde ich nicht sehr zeitgemäss. Das HD-Bild ist einfach sensationell und unterstreicht die recht kühle Bildsprache. Von daher wäre eine Blu-ray Kritik wesentlich passender.

crs

Sony hat uns leider "nur" die DVDs zugeschickt. Hoffen wir, dass sie uns das nächste Mal Blus schicken ;-)

Ant1Ol

Korrupte Politiker und Journalisten, die der Macht ein bisschen zu nahe kommen, sind nicht unbekannte Themen. Was die Serie aber wirklich sehenswert macht ist Kevin Spaceys Darstellung, die wahrscheinlich seine beste ist, seit "American Beauty" und die Fincher-Touch, die sowohl visuell sichtbar ist, als auch in der Geschichte selbst. 5.5/6

Kommentar schreiben