Dead Man Down (2013)

Dead Man Down (2013)

Auftragsmörder Victor wird von der mysteriösen Beatrice erpresst, den Mann zu töten, der ihr bei einem Autounfall das Gesicht entstellt hat und damit davonkam. Doch Victor hat nur seine eigene Rache an dem Fiesling Hoyt im Kopf. Dieser ist für den Mord an Victors Frau und Tochter verantwortlich.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
118 Minuten
Produktion
2013
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:29

Alle Trailer und Videos ansehen

Der Schöne und das Biest

Auftragsmörder Victor wird von der mysteriösen Beatrice erpresst, den Mann zu töten, der ihr bei einem Autounfall das Gesicht entstellt hat und damit davonkam. Doch Victor hat nur seine eigene Rache an dem Fiesling Hoyt im Kopf. Dieser ist für den Mord an Victors Frau und Tochter verantwortlich.

Mein Nachbar der Rächer

Auftragsmörder Victor wird von der mysteriösen Beatrice erpresst, den Mann zu töten, der ihr bei einem Autounfall das Gesicht entstellt hat und damit davonkam. Doch Victor hat nur seine eigene Rache an dem Fiesling Hoyt im Kopf. Dieser ist für den Mord an Victors Frau und Tochter verantwortlich.

"Oz" verzaubert das US-Publikum

Die filmische Reise nach "Oz" hat die Kinofans in Nordamerika verzaubert. Satte 80 Millionen Dollar konnte der Film am ersten Weekend einspielen und damit den Konkurrenten "Jack" überstrahlen.

"Jack and the Giants" - Enttäuschung an den Kinokassen?

Der Kinostart von "Jack and the Giants" hätte eigentlich ein erfolgreicher sein sollen. Nun stellt sich heraus, dass die Leute anscheinend doch nicht so wild auf Jack und seine Bohnen sind.

CH-Filmstarts: "Spring Breakers"!

Praesens Film bringt den Partyfilm des letztjährigen Venedig Film Festival in die Schweizer Kinos. Weiter können sich die Kinofans auf "Scary Movie 5" und "Dead Man Down" freuen.

Kommentare Total: 6

hom

Blu-ray-Review: Mein Nachbar der Rächer

woc

Vielleicht wollte er Rapace einfach mal vernarbt vor die Linse bringen? Ihr Charakter hat durchaus Daseinsberechtigung, aber es verwässert den Hauptplot zu sehr. Das Geturtel ist too much - das hätte es definitiv nicht gebraucht.

yan

Brrr....was war denn das? Was hatte Noomi Rapace als zurückgebliebene Nachbarin für einen Zweck? Dieser Nebenplot ist so dermassen daneben und übel eingefädelt, dass er der gesamten Crime-Story schadet. Alles andere purer Durchschnitt. Was aber diese dämliche Liebesromanze, oder was weiss ich was das war, sollte, kann mir wohl niemand beantworten.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen