The Lunchbox - Dabba (2013)

The Lunchbox - Dabba (2013)

In der hektischen Stadt Mumbai sieht Saajan kritisch seiner Frührente entgegen. Durch eine glückliche Verwechslung des Lunchbox-Services werden seine letzten Wochen bei der Arbeit durch das köstliche Essen von Ila versüsst, die damit ihren Mann beglücken wollte. Der Beginn einer Brieffreundschaft.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
104 Minuten
Produktion
, , , 2013
Kinostart
, - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:59

Liebe geht durch den falschen Magen

In der hektischen Stadt Mumbai sieht Saajan kritisch seiner Frührente entgegen. Durch eine glückliche Verwechslung des Lunchbox-Services werden seine letzten Wochen bei der Arbeit durch das köstliche Essen von Ila versüsst, die damit ihren Mann beglücken wollte. Der Beginn einer Brieffreundschaft.

R.I.P. Bollywood-Star Irrfan Khan

Der indische Schauspieler, welcher auch in Hollywood-Filmen wie «Life of Pi» und «Jurassic World» mitwirkte, ist im Alter von 53 Jahren in einem Spital in Mumbai verstorben.

Die BAFTA-Gewinner 2015

"Boyhood" heisst mal wieder der Gewinner einer Preisverleihung. Richard Linklaters Coming-of-Age-Epos wurde als bester Film ausgezeichnet. Am meisten Preise gab es für "The Grand Budapest Hotel."

Die BAFTA-Nominationen 2015

Auch die Briten verteilen ihre Awards für die besten Filme des Vorjahres. Von den Nominationen her zu urteilen hat den Jungs und Mädels auf der Insel "The Grand Budapest Hotel" am besten gefallen.

Kommentare Total: 2

lafrecciablu

Grossartiger Indipendent Film aus Indien. The Lunchbox bietet eine genüssliche, herzerwärmende Story. Obwohl man nicht viel von den Hauptfiguren weiss, wachsen sie einem schnell ans Herz und trotz gemächlichem Erzähltempo und langen Kamera-Einstellungen ist der Film keineswegs langweilig. Im Gegenteil, man fiebert mit und ist gespannt, was im nächsten Brief stehen wird und was sie weiteres von sich preisgeben. Es sind die kleinen Gesten und Augenblicke, die The Lunchbox speziell machen. Und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Trotz ein paar kleinen Hängern gebe ich die Höchstnote, weil ich schon lange keinen Film gesehen habe, der mich mit so wenig (nicht negativ gemeint) so sehr berührt und unterhalten hat.

stb

Filmkritik: Liebe geht durch den falschen Magen

Kommentar schreiben