Akte Grüninger (2013)

"How many times can a man turn his head...

In den Dreissigerjahren des letzten Jahrhunderts begann in Deutschland eine ideologisch verfehlte Bewegung, Mitmenschen zu bedrohen - darunter solche jüdischen Glaubens. So zwang das ungesunde Klima sie, das Land zu verlassen, was sich als Wettlauf gegen die Zeit erwies, denn sie wurden allmählich umstellt, enteignet und eingesammelt. Im August des Jahres 1938 liess der schweizerische Bundesrat die Grenzen schliessen und führte die Visumspflicht ein - Einreisewillige ohne Visum sollten ausnahmslos zurückgewiesen werden. So versuchten manche mit der Hilfe eines Grenzbeamten (Patrick Rapold) dennoch den Rhein in der Ostschweiz zu überqueren. Nachdem sie in der Schweiz angekommen waren, nahm man sich in Flüchtlingslagern und Gaststätten ihrer Bedürfnisse an.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Schweiz, Österreich 2013
Genres: Drama, History, Kriegsfilm
Laufzeit: 96 Minuten

Kinostart: 30.01.2014
Verleih: Walt Disney Studios Schweiz

Regie: Alain Gsponer
Drehbuch: Bernd Lange
Musik: Richard Dorfmeister, Michael Pogo Kreiner

Darsteller: Helmut Förnbacher, Aaron Hitz, Robert Hunger-Bühler, Peter Jecklin, Martin Klaus, Stefan Kurt, Ursina Lardi, Beat Marti, Patrick Rapold, Mónica Reyes, Maximilian Simonischek, Anatole Taubman

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Wir sitzen alle im selben Boot.