Ain't Them Bodies Saints (2013)

Ain't Them Bodies Saints (2013)

Ruth und Bob sind ein junges Gangsterpaar. Doch als in einer Schiesserei ein Polizist stirbt, wird ihre Liebe auseinandergerissen. Obwohl Ruth die tödlichen Kugeln abgegeben hat, nimmt Bob die Schuld auf sich und wandert ins Gefängnis. Jahre später bricht er aus und versucht zu ihr zurückzukehren.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
96 Minuten
Produktion
2013
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 02:27

Natural Born Lovers

Ruth und Bob sind ein junges Gangsterpaar. Doch als in einer Schiesserei ein Polizist stirbt, wird ihre Liebe auseinandergerissen. Obwohl Ruth die tödlichen Kugeln abgegeben hat, nimmt Bob die Schuld auf sich und wandert ins Gefängnis. Jahre später bricht er aus und versucht zu ihr zurückzukehren.

Regisseur David Lowery quetscht noch "Green Knight" in sein Terminkalender

Der multitalentiete Cutter, Autor und Regisseur David Lowery hat bisher vielfältige Werke an den Tag gelegt. An einigen Projekten bereits angebunden, quetscht er noch sein neustes "Green Knight" rein.

Christopher Nolans "Interstellar": Auch Casey Affleck an Bord

Ok, das ist jetzt schon ein fast lächerlich guter Cast. Der jüngere Bruder des zweifachen Oscarpreisträgers Ben Affleck wird im neuesten Sci-Fi-Epos von Meisterregisseur Chris Nolan dabei sein.

Kommentare Total: 2

woc

Laaaangweilig. Da können Rooney Mara und Casey Affleck leider auch nichts daran ändern.

ebe

Filmkritik: Natural Born Lovers

Kommentar schreiben