Adoration (2013)

Adoration (2013)

Tage am Strand

Die langjährigen Freundinnen Lil und Roz scheinen unzertrennlich, und deshalb wohnen sie auch nebeneinander am Strand mit ihren Söhnen. Als Lils Sohn Ian jedoch eine Affäre mit Roz beginnt, hält es Roz' Sohn Tom für nötig, es seinem besten Freund gleichzutun und beginnt ein Techtelmechtel mit Lil.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
112 Minuten
Produktion
, 2013
Kinostart
, - Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 1 Deutsch, 02:03

Alle Trailer und Videos ansehen

Yippee Kay- Hey, Motherlovers!

Die langjährigen Freundinnen Lil und Roz scheinen unzertrennlich, und deshalb wohnen sie auch nebeneinander am Strand mit ihren Söhnen. Als Lils Sohn Ian jedoch eine Affäre mit Roz beginnt, hält es Roz' Sohn Tom für nötig, es seinem besten Freund gleichzutun und beginnt ein Techtelmechtel mit Lil.

Elf für den Muttertag völlig unbrauchbare Mutter-Filme

Outnow's Eleven

Während auf den Muttertag hin wieder viele Listen mit den besten Mami-Filmen veröffentlicht wurden, gehen wir in die andere Richtung. Diese elf Filme bloss nicht zusammen mit dem eigenen Mami schauen.

OutCast - Episode 10: "Adore", "Blue Jasmine", "The Counselor" & "Frozen"

OutCast Archiv

Nach dem heissen "Catching Fire" ist es Zeit für Disneys eisiges Animationsmärchen "Frozen". Ob der Film einfach nur cool ist oder sogar das Herz erwärmt, erfährt ihr in dieser zehnten Folge.

Das Cannes-Tagebuch 2008

Cannes 2008

Zwei Schweizer, eine Akkreditierung, viele Stars und noch viel mehr Möchtegern-Stars. OutNow.CH mischt sich unauffällig unters Volk und berichtet aus der aufregenden Welt aus der Côte d'Azur.

Kommentare Total: 3

solarkritik

Vom Thema her Film sehr sehenswert, wenn auch nicht überragend, aber durchaus sehenswert und durchaus nachvollziehbar, wie der Film die verstörende und durchaus mögliche Thematik am Ende auflöst...?und Naomi Watts und Robin Wright sind für die beiden Rollen wahrlich eine Perfekt-Besetzung, die gemeinsam genau die beiden Frauen verkörpern, die sie auch spielen sollen !!

andycolette

Habe den Film grad gesehen atemberaubende Optik und Schönheit und Super Darsteller Naomi Watts Robin Wright was will man mehr bravo!!!!!

ma

Filmkritik: Yippee Kay- Hey, Motherlovers!

Kommentar schreiben