Zero Dark Thirty (2012)

Zero Dark Thirty (2012)

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 versucht die Elite Truppe Navy-Seal Team 6 den Kopf der Terrorgruppe Al-Qaida, Osama Bin Laden, zu fassen. Die zehn Jahre lange Suche wird nicht nur für das Team 6 zur Belastungsprobe, sondern auch für ihre Koordinatorin, die CIA-Analystin Maya.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
157 Minuten
Produktion
2012
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:17

Alle Trailer und Videos ansehen

"I'm the motherfucker that found this place, sir."

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 versucht die Elite Truppe Navy-Seal Team 6 den Kopf der Terrorgruppe Al-Qaida, Osama Bin Laden, zu fassen. Die zehn Jahre lange Suche wird nicht nur für das Team 6 zur Belastungsprobe, sondern auch für ihre Koordinatorin, die CIA-Analystin Maya.

Geronimo!

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 versucht die Elite Truppe Navy-Seal Team 6 den Kopf der Terrorgruppe Al-Qaida, Osama Bin Laden, zu fassen. Die zehn Jahre lange Suche wird nicht nur für das Team 6 zur Belastungsprobe, sondern auch für ihre Koordinatorin, die CIA-Analystin Maya.

Neuer Trailer zum Action-Thriller "Triple Frontier" mit Ben Affleck und Oscar Isaac

Geld ist ihre Mission. Doch es verläuft nicht alles nach Plan. Fünf ehemalige "Special Forces"-Mitglieder wollen einen Drogen-Boss beklauen. Schon bald kämpfen sie ums nackte Überleben.

"Sorry, grad kei Ziit": 11 tolle Filme, die 2017 kaum jemand gesehen hat

11 for 2017

Auch in diesem Jahr schauen wir wieder vorwurfsvoll in die Runde. Es gab neben "The Last Jedi" und "Despicable Me 3" auch noch andere Filme in den Schweizer Kinos. Hier die Liste der "Vergessenen".

Jessica Chastain wird zur Superheldin "Painkiller Jane"

Die zweifach für den Oscar nominierte Chastain wird in der Comic-Verfilmung als Undercover-Polizistin in den Strassen von New York City aufräumen. Der Job des Regisseurs ist noch nicht besetzt.

Erster Trailer zum Zweite-Weltkriegs-Drama "The Zookeeper's Wife" mit Jessica Chastain und Daniel Brühl

Nein, das ist kein Sequel zum Kevin-James-Blödelfilm "The Zookeeper". In dem ernsten Drama versteckt Jessica Chastain während des Zweiten Weltkriegs in ihrem Zoo Juden vor den Nazis.

Sind dies die besten Filme des 21. Jahrhunderts?

Nicht nur wir mögen Listen, sondern auch die BBC. Sie liess 177 Filmkriker über die besten Filme des neuen Jahrtausends abstimmen. Auf Platz eins landete "Mulholland Drive" von David Lynch.

Die zehn erfolgreichsten Filme des ersten Kinohalbjahres 2015

2015er-Listen

Selten gab's in einem Kinojahr so viele Blockbuster wie 2015 - von "Avengers 2" bis "Furious 7". Wir verraten euch, welche zehn Filme in der Schweiz am meisten Tickets verkauft haben.

"Jurassic World": Das Interview mit Chris Pratt

Jurassic World

"Jurassic World" wird heute eröffnet! Zeit also, euch den Hauptdarsteller und Dinoflüsterer extraordinaire vorzustellen. OutNow.CH traf Chris Pratt zum Interview. Geile Siech! Kann sogar Klavier!

Oscarpreisträger Alexandre Desplat komponiert für "Star Wars"-Spin-off

Regisseur Gareth Edwards holt für sein Spin-off seinen Kumpel Alexandre Desplat ins Boot, mit dem er schon bei "Godzilla" zusammengearbeitet hat. John Williams reicht die Fackel damit weiter.

Der neue "Flatliners"? Erster Trailer zum Horrorfilm "The Lazarus Effect" mit Olivia Wilde

Medizinstudenten spielen mit dem Tod. Regie bei dieser Produktion der Horrorschmiede Blumhouse ("Paranormal Activity", "The Purge") führt mit David Gelb ein Dokumentarfilmer ("Jiro Dreams of Sushi").

Jessica Chastain wird zu Marilyn Monroe

Die Studios bringen wieder ihre Biopics in Stellung. Während Sony noch seinen Steve Jobs sucht, hat Regisseur Andrew Dominik schon seine Marilyn für das Biopic "Blonde" gefunden.

"Terminator"-Reboot: Jai Courtney wird zu Kyle Reese

Er machte Tom Cruise die Hölle heiss, war der Sohn von John McClane und als letztes durfte er mit Flügeln bei "I, Frankenstein" mitmischen. Jetzt darf Courtney gegen Maschinen kämpfen.

Mehrfacher Papi Vince Vaughn: Neuer Trailer zu "Delivery Man"

Da geht man einmal Samenspenden und dann ist man plötzlich Vater von über 500 Kindern. Wem das bekannt vorkommt, der hat "Starbucks" gesehen. Das obligatorische Ami-Remake ist schon unterwegs.

Neuer "Terminator"-Film wird ein Reboot

Was Batman, Bond und Superman können, versucht jetzt auch der T-800. Der kommenende "Terminator"-Film wird die Serie neustarten und der Auftakt zu einer neuen Trilogie sein.

"Interstellar": Jessica Chastain neustes Cast-Mitglied

Christopher Nolan holt sich die momentan angesagtesten Schauspieler Hollywoods. Nach Matthew McConaughey und Anne Hathaway soll nun auch die Golden-Globe-Gewinnerin an Bord sein.

Oscars 2013: Die Gewinner

Die lange Oscar-Nacht ist vorbei, die Gewinner stehen fest und das Feiern kann beginnen. Den Hauptpreis holte sich Ben Afflecks Thrillerdrama "Argo". Am meisten Oscars holte "Life of Pi".

Die Oscar-Nacht mit OutNow.CH

Wir bleiben wach und berichten über alle Gewinner der diesjährigen grossen Nacht der Filmindustrie. Wer seinen Senf dazugeben will, kann dies sehr gerne im Kommentarfeld tun.

Die BAFTA-Awards 2013

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres. Dabei setzte "Argo" seinen Siegeszug weiter fort. "Skyfall" wurde als bester britischer Film ausgezeichnet.

Chris Pratt spielt den Star-Lord in "Guardians Of The Galaxy"

Die nächste Marvel Superheldengruppe soll im August 2014 in die Kinos kommen. Jetzt wurde ihr Anführer gecastet - es ist der Star aus der TV-Serie "Parks And Recreation".

"Warm Bodies" ist die Nummer 1 der USA

Neuer Spitzenreiter der US-Kinocharts! Im Film "Warm Bodies" verliebt sich ein Zombie in eine menschliche Dame und hat so seine Probleme, sich ihr zu nähern. Das mögen die US-Zuschauer scheinbar.

Screen Actors Guild Awards 2013: "Argo" triumphiert

Ben Affleck und sein Team holen sich den SAG-Award und sind nun die Kronfavoriten um den Oscar für den besten Film. Ebenfalls freuen durften sich Daniel Day-Lewis, Jennifer Lawrence und Anne Hathaway.

Mama schlägt Schwarzenegger

In den amerikanischen Kinos gruselt man sich gern. Aktuell steht der Horrorfilm "Mama" an der Spitze der Hitparade und hat dabei den neuen Schwarzenegger-Film geschlagen.

Golden Globes 2013: Die Gewinner

Neben den Oscars sind die Golden Globes die wichtigsten Preise, die in der Filmwelt verliehen werden. Dieses Jahr wurden sie zum 70. Mal verliehen und der grosse Gewinner heisst: "Argo".

Neuer Spitzenreiter der US-Kinocharts

Nach nur einer Woche an der Sonne muss sich "Texas Chainsaw 3D" mit dem Alltag anfreunden. Der Film fällt rasant zurück und muss die Spitzenpositionen bekannteren Produktionen überlassen.

Oscars 2013: Die Nominationen

Jetzt wurde bekannt, wer sich am 24. Februar alles Hoffnungen auf einen Oscar machen kann. Grosse Überraschungen blieben bei der von Emma Stone und Seth MacFarlane präsentierten Verkündung aus.

Django schon wieder geschlagen

Nach einer Woche schon muss sich "Django Unchained" von der Spitzenposition der US-Kinocharts verabschieden. Der neue Hit "ännet em Teich" heisst "Texas Chainsaw 3D" und ist ein Horrorfilm.

CH-Filmstarts: Ohne "Mama", dafür mit "Peanuts"

Die Verleiher basteln am Kinojahr 2014 und 2015, während Will Smith im kommenden Juni wieder auf die Leinwand zurückkehren wird. Weiter zeigt sich erneut, dass es Horrorfilme schwer bei uns haben.

Der Hobbit erobert die USA

Wie erwartet hat sich "The Hobbit" an die Spitze der US-Kinocharts gesetzt. Da sonst keine grössere Produktion angelaufen sind, hatte die Vorgeschichte von "Lord of the Rings" freie Bahn.

Golden Globes 2013: Die Nominationen

Die Hollywood Foreign Press Association hat bekannt gegeben, wer sich alles Hoffnungen auf Preise machen kann. Die Verleihung wird am 13. Januar 2013 stattfinden. Wer wird wohl das Rennen machen?

Oscars 2013: Die NYFCC-Awards sind verliehen

Die Filmexperten von New York haben als die erste Kritikergruppe ihre Favoriten des Jahres 2012 genannt. Grosser Gewinner ist dabei Kathryn Bigelow mit "Zero Dark Thirty".

Kommentare Total: 6

woc

Filmkritik: Geronimo!

klonk

Super. Leider ein wenig zu lange für im Kino. Habe den Film in 2 Teilen zu Hause gesehen. Funktioniert für mich so perfekt. Gute Distanz zu allem, keine Helden und keine Bösewichte. Genialer Schluss. Was nun...? Frau Bigelow ist wirklich eine aussergewöhnliche Regisseurin!!!

yan

Zero Dark Thirty hat mich ein wenig distanziert und enttäuschend zurückgelassen. Natürlich bewegt sich Bigelows Films auf hohem Niveau und hat vor allem in seiner Steriliät seine Stärken. Doch auch genau dort befinden sich die Schwächen des Streifens. Bin Laden und die Geschichte um 9/11 ist altbekannt. Die Suche nach dem bärtigen Monster und sein gefeierter Tod wurde in den Medien ausgeschlachtet und jedermann, der ab und zu ein Blick in die Zeitung warf, oder Nachrichten mitverfolgte, wusste was ablief. Anstatt nun den Blickwinkel auf das Visuelle zu setzen, kämpft sich der Film durch Dialoge und wiedergibt das Geschehene trocken. Chastain macht ihre Sache solide, doch wie das gesamte Projekt ist auch ihre Rolle distanzierter Natur. Vielleicht war es Bigelows einzige Möglichkeit den Film nicht amerikanisch wirken zu lassen und verzichtete deshalb auf die Nähe zur Hauptperson, wie auch zum Thema an sich. Folter, Gewalt und Tod sind aber auch in Zero Dark Thirty an der Tagesordnung und es wird auch nichts beschönigt. Hier kennt Bigelow dafür keine Grenzen und hält voll drauf. Dies passt so gar nicht zum Gesamten und wirkt, als hätte man ein Exempel statuieren wollen. Bin Ladens Tod ist ein Hit in den Staaten und Zero Dark Thirty die verfilmte Geschichte dazu, doch irgendwie fühlt sich Bigelows Show an wie Nachrichtenschauen. Kein Filmerlebnis, kein Staunen über die Arbeit der CIA, einfach bloss dokumentarisch abgearbeitetes Kino ohne Highlights. Sicherlich schon rein vom Thema her sehenswert, aber irgendwie fehlten mir die Emotionen, die Nähe zu den Figuren und zu einer der hässlichsten Geschichten überhaupt.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen