Woody Allen: A Documentary (2012)

Woody Allen: A Documentary (2012)

Knapp 50 Jahre Filmgeschichte werden von Robert B. Weide abgearbeitet, obwohl er den Kultregisseur nur gute zwei Jahre davon begleitet hat. In einer bisher noch nicht gekannten Offenheit und mit seinem ganz eigenen wohlvertrauten Humor gibt Allen dabei Einblick in sein Leben und seine Arbeit.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
113 Minuten
Produktion
2012
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 01:59

Vom Gagschreiber zum Kultregisseur

Knapp 50 Jahre Filmgeschichte werden von Robert B. Weide abgearbeitet, obwohl er den Kultregisseur nur gute zwei Jahre davon begleitet hat. In einer bisher noch nicht gekannten Offenheit und mit seinem ganz eigenen wohlvertrauten Humor gibt Allen dabei Einblick in sein Leben und seine Arbeit.