What Richard Did (2012)

What Richard Did (2012)

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
88 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Drei Schauspieler kämpfen um die Rolle des jungen Han Solo

Aus angeblich 1000 Bewerbungen sind nun drei Kandidaten für die momentan begehrteste Rolle in Hollywood geworden. Wird ein Kingsman in die Fussstapfen von Harrison Ford treten?

Kommentare Total: 1

yan

What Richard Did ist ein Indie-Drama aus Irland, dass mit einer zu langen und öden Kennenlernphase der Charakter schon zuviel verspielt. Nach der Hälfte des Films ist man gelangweilt und das dramatische Highlight, zwar durchaus interessant und auch sehr melancholisch umgesetzt, geht an einem vorbei. Die interessante Thematik entfaltet sich erst in den Schlussminuten und so ist dann auch dieser Teil, der mit Abstand Spannendste. Trotzdem hat Leonard Abrahmsons Werk einen durchaus sympathischen Look und dank dem realistischen Hintergrund bleibt doch was im Gedächtnis.

Kommentar schreiben