Ted (2012)

Ein kleiner Junge wünscht sich, dass sein Teddybär lebendig wird. Sein Traum erfüllt sich, stellt sich Jahre später aber als Albtraum heraus, denn aus dem lieben Teddy ist ein fauler Kiffer geworden. Als der Junge erwachsen ist, wird das Plüschtier eine Last und er verwünscht seinen Kindheitstraum.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
106 Minuten
Produktion
2012
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 02:16

Alle Trailer und Videos ansehen

Fuck You Thunder!

Ein kleiner Junge wünscht sich, dass sein Teddybär lebendig wird. Sein Traum erfüllt sich, stellt sich Jahre später aber als Albtraum heraus, denn aus dem lieben Teddy ist ein fauler Kiffer geworden. Als der Junge erwachsen ist, wird das Plüschtier eine Last und er verwünscht seinen Kindheitstraum.

Is that a shit on my floor?

Ein kleiner Junge wünscht sich, dass sein Teddybär lebendig wird. Sein Traum erfüllt sich, stellt sich Jahre später aber als Albtraum heraus, denn aus dem lieben Teddy ist ein fauler Kiffer geworden. Als der Junge erwachsen ist, wird das Plüschtier eine Last und er verwünscht seinen Kindheitstraum.

Neu auf Netflix: Diese Filme und Serien gibt es im Mai 2020

What's on Netflix

Neuer Monat, neues Material beim Streaming-Giganten. Netflix stellt im Mai wieder viele Filme und Serien bereit. Darunter ist auch ein Film, für den eigentlich ein Kinostart geplant war.

Die OutNow-TV-Tipps für den 7. April 2020

What's On TV

Wir hätten heute den mehrfach oscarnominierten «Zero Dark Thirty» empfehlen können. Doch stattdessen setzen wir in diesen schweren Zeiten mit der Hilfe eines versauten Teddybären auf die Karte Humor.

"Joker" ist der umsatzstärkste R-Rated-Film aller Zeiten - der enthronte Deadpool gratuliert mit einem Poster

Jetzt hat er es geschafft: Der Film von Todd Phillips hat mehr als 785 Millionen Dollar am weltweiten Box-Office eingenommen. Damit hat man "Deadpool" den begehrten ersten Platz weggenommen.

11 Dinge, die du vielleicht noch nicht über die "Pacific Rim"-Reihe wusstest

Diesen Donnerstag kommt die Fortsetzung zu Guillermo del Toros Monster-Roboter-Haue-Spektakel in die Kinos. Wir präsentieren euch elf interessante Facts über die beiden Filme.

"Aaaaaww": Erstes herziges Poster zu Disneys "Christopher Robin"

In dem Disney-Sommerfilm kriegt ein erwachsener Christopher Robin (Ewan McGregor) Besuch von seinen Kindheitsfreunden. Diese Freunde tragen Namen wie "Winnie the Pooh", "Tigger" und "Piglet".

Marc Forster dreht "Winnie the Pooh"-Film

"Monster's Ball", Bond, "World War Z" und jetzt ein Disney-Film. Marc Forsters CV ist ganz schön interessant. Für den Mauskonzern inszeniert er nun das neuste Abenteuer des kleinen Honigliebhabers.

Ted oder Dinos?

An den US-Kinokassen ist es langweilig geworden. "Jurassic World" steht oben, Pixars "Inside Out" dahinter. Nun aber startet die Komödie "Ted 2" den Angriff auf die Spitze. Schafft's der Teddy?

Matthew Vaughn soll "Flash Gordon" nochmals auf die Leinwand bringen

Der "Kingsman"-Regisseur hat ein neues Projekt in Aussicht. Es ist dies die Verfilmung des Comics "Flash Gordon", welches 1980 schon in einem Trashfilm auf die Leinwand kam.

Sony-Leak offenbart herrliches Mail von Channing Tatum

Die Veröffentlichung dieses Mails dürfte Sony wohl etwas weniger stören. Der Star von "22 Jump Street" freut sich über den Erfolg seines Filmes mittels der Aktivierung des Caps Locks.

Bärenstark! Erster Trailer zu "Ted 2"

Updated!

Nachdem Seth MacFarlane mit seiner Western-Komödie "A Million Ways to Die in the West" am Box Office übel abgestürzt ist, liegt es nun am fluchenden Teddybär, diese Scharte auszuwetzen.

Liam Neeson und Morgan Freeman in "Ted 2"

Seth MacFarlane hat zwei Hochkaräter für seine heiss erwartete Komödienfortsetzung verpflichten können. Neeson wird aber aller Wahrscheinlichkeit nach nur einen Cameo in dem Film haben.

"Maleficent" verzaubert das US-Kinopublikum

An den US-Kinokassen wechseln sich die Spitzenreiter inzwischen wöchentlich ab. Waren es letzte Woche noch Mutanten auf Zeitreise, ist es nun eine böse Fee, die eigentlich gar nicht so böse ist.

Neuer Trailer zu "A Million Ways to Die in the West"

Seth MacFarlane, der Macher von "Ted" und "Family Guy", kommt schon bald mit einer schrägen Western-Komödie in unsere Kinos, in welcher ordentlich Sprüche geklopft werden.

Wir haben es: Das erste Poster zu "A Million Ways to Die in the West"

Ist Amanda Seyfried ein Schaf? Darauf könnte man kommen, wenn man die Gesichter und die Namen auf dem Poster betrachtet. Oder vielleicht hat sie sich auch als "Ted" verkleidet.

Green-Band-Trailer zu "A Million Ways to Die in the West"

Teddybär Ted ist zurück - aber nur, um kurz den neusten Film seiner Erschaffers, Seth MacFarlane, zu promoten. Der neue Green-Band-Trailer ist derweil eine entschärfte Version des Roten.

Erster Trailer zur Western-Komödie "A Million Ways to Die in the West"

Der Macher von "Ted" und "Family Guy" ist zurück mit einer irrelustigen Komödie, welche im Wilden Westen angesiedelt ist, wo Leute von riesigen Eisblöcken erschlagen werden.

Ganze sieben Character-Poster zu "A Million Ways to Die in the West"

Am heutigen Donnerstag wird der erste Red Band Trailer zum neusten Film von Seth MacFarlane online gehen. Zur Einstimmung gibt es nun mal sieben Poster, welche die Figuren etwas vorstellen.

Bond schlägt sie alle: "Skyfall" ist die Nummer eins bei den Home-Entertainment-Charts

Alle Jahre wieder kommen nicht nur Samichlaus und Christkind (falls man dran glaubt), sondern auch verschiedene Jahrescharts. Bei den DVD- und Blu-ray-Verkaufszahlen 2013 kam keiner an Bond vorbei.

Oscars 2013: Die Gewinner

Die lange Oscar-Nacht ist vorbei, die Gewinner stehen fest und das Feiern kann beginnen. Den Hauptpreis holte sich Ben Afflecks Thrillerdrama "Argo". Am meisten Oscars holte "Life of Pi".

Die Oscar-Nacht mit OutNow.CH

Wir bleiben wach und berichten über alle Gewinner der diesjährigen grossen Nacht der Filmindustrie. Wer seinen Senf dazugeben will, kann dies sehr gerne im Kommentarfeld tun.

Oscars 2013: Die Nominationen

Jetzt wurde bekannt, wer sich am 24. Februar alles Hoffnungen auf einen Oscar machen kann. Grosse Überraschungen blieben bei der von Emma Stone und Seth MacFarlane präsentierten Verkündung aus.

Erster Trailer zu "Pain and Gain" mit Mark Wahlberg und The Rock

Wenn Mark Wahlberg und Dwayne "The Rock" Johnson ihre Muckis spielen lassen und sie das noch unter der Regie von Michael Bay machen, dann kann ein Kassenhit eigentlich erwartet werden, oder?

Mark Wahlberg in "Transformers 4"

Shia will nicht mehr, Marky Mark hat anscheinend Zeit. Der neue Hauptdarsteller von Michael Bays Roboter-Action-Saga ist gefunden. Ob da Teddybär "Ted" wohl eifersüchtig ist?

Seth MacFarlane führt durch die Oscar-Show

Nice! Der Mann hinter "Family Guy", "American Dad", "The Cleveland Show" und "Ted" führt am 24. Februar 2013 durch die Preisverleihung. Damit tritt er die Nachfolge von Billy Crystal an.

Sequel-Alarm: "Ted" und "Bourne" gehen weiter

Universal bestätigt, dass der Spass von Seth MacFarlane und das Bourne-Sidequel Fortsetzungen bekommen werden. Aufgrund der Einspielergebnisse ist das eigentlich nur der nächste, logische Schritt.

Sony dreht einen "ALF"-Film

Bringt die Katze in Sicherheit! Sony Pictures Animation wird einen Alf-Film herausbringen. Das wuschige Alien wird aber nicht wieder in Puppenform dargestellt, sondern soll aus dem Computer kommen.

"Ice Age 4" auf Platz eins

Auch der vierte Teil der "Ice Age"-Reihe macht sich an den Kinokassen gut. Die Konkurrenz, immerhin eine schwingende Super-Spinne, wird in die Schranken verwiesen. Aber kann der Höhenflug anhalten?

Spider-Man nicht ganz amazing

Der Reboot von "Spider-Man" konnte sich zwar die Spitzenposition der US-Kinocharts schnappen, hat aber eniges weniger als seine Vorgänger eingespielt. Kam der Film zu früh?

"Ted" verdrängt Pixars "Brave".

Nachdem Pixar mit "Brave" eine Woche lang der erfolgreichste Film der USA gewesen ist, hat nun ein fluchender Teddybär diese Rolle übernommen. "Ted" heisst der Kerl und steht an der Spitze der Carts.

Rote Haare als Kinohit

Pixars neuester Film "Brave" hat an den US-Kinokassen die Kollegen von "Madagascar 3" verdrängt und präsentiert sich als neue Nummer eins der Staaten. Aber für wie lange?

"Family Guy"-Macher macht "The Flintstones"

Yabba Dabba Doo? Seth MacFarlane, der Kopf hinter "Family Guy", "American Dad" und "The Cleveland Show", möchte die beliebte Steinzeitfamilie rebooten. Rechte für einen Film hätte er auch schon.

Giovanni Ribisi in "Ted"

Der böse Mann aus Avatar wird im ersten Realfilm des "Family Guy"-Machers mitspielen.

Kommentare Total: 17

sabjek

Dieser Film hatte schon ein paar nette Jokes... Aber eben nur ein paar, der Rest des Filmes war eher langweilig und langatmig und mit der Zeit geht einem der Teddybär voll auf die Nerven (mir zumindest). Ohne Wahlberg und Kunis wäre der Film wohl eine totale Katastrophe geworden...

lafrecciablu

Ich gebe zu, ich hatte Vorurteile, als ich mir Ted anguckte. Doch in den ersten 40Minuten fand ich mich sehr gut unterhalten und sah der sache positiv entgegen. Leider ging es dann nur noch abwärts. die mischung des witzes macht es nicht einfach, da wären auf der einen seite gut platzierte gags und auf der anderen billig schlüpfrige witze. irgendwann nervt der teddybär nur noch und das konnte das finale dann auch nicht retten. gut, humor ist wenn man trotzdem lacht... leider kann ich das nicht immer und über alles. aber ich verstehe, dass sich viele daran amüsiert haben. wahlberg ist einfach kein guter schauspieler, zumindest nicht in einer komödie (oder in dieser).

daw

Schade, auf der DVD ist rein gar nichts an Bonus-Material zu finden .... 😕

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen