Taken 2 (2012)

Taken 2 (2012)

  1. , ,
  2. 92 Minuten

Blu-ray-Review: Leg dich bloss nicht mit dem an!

"Jetzt bes mal ruhig"
"Jetzt bes mal ruhig" © Studio / Produzent

In Bryan Mills' (Liam Neeson) Leben ist wieder Frieden eingekehrt. Seine entführte Tochter Kim (Maggie Grace) hat er aus den Fängen der albanischen Frauenhändler gerettet, und das Verhältnis zu seiner Frau Lenore (Famke Janssen) ist besser als je zuvor. In Tropoja hingegen herrscht Trauerstimmung. Die Familien der von Mills getöteten Verbrecherbande sinnen auf Rache. Der verzweifelte Vater Murad (Rade Serbedzija) stellt ein Team zusammen und versucht, den wieder als Bodyguard angestellten Draufgänger zu entführen.

"I only miss you when I'm breathing"
"I only miss you when I'm breathing" © Studio / Produzent

Da Lenore mitten in der Trennung steckt und ihr Urlaub von ihrem Noch-Partner gecancelt wurde, schlägt ihr Mills vor, ihn zusammen mit Kim nach Istanbul zu begleiten. Er hat dort nämlich einen Job zu erledigen. Nach getaner Arbeit überraschen ihn Kim und Lenore am Hoteleingang. Doch die Freude ist nur von kurzer Dauer, denn bald darauf werden Lenore und er durch die Strassen Istanbuls gejagt und schliesslich gekidnappt. Mills versucht alles, um sich und seine Frau aus der Gewalt ihrer Entführer zu befreien. Dabei muss er sich auf seine Tochter verlassen, die ihren Peinigern entkommen ist und nun in die Fussstapfen ihres Vater treten muss.

Dass Liam Neeson ein toller Schauspieler ist, hat er uns nicht erst seit seinen Rollen in Nell oder Schindlers Liste gezeigt. Dass er aber auch Actionfilme schadlos übersteht, damit konnte er uns 2008 mit Taken überzeugen. Und nicht nur uns, denn nachdem der Film international recht erfolgreich war, wurde 2012 eine Fortsetzung in die Kinos gebracht. In Taken 2 wollen die Hinterbliebenen von Neesons Opfern, also die bösen Buben, dem Herrn an den Kragen. Tja, hätten sie das mal besser sein lassen...

In Istanbul geht's nicht nur Liam Neeson, sondern auch seiner Filmtochter Maggie Grace an den Kragen. Doch wer sich mit dieser Familie anlegt, hat nicht viel zu lachen. So geht es dann in den 98 Minuten - wir gucken ja schliesslich den "Extended Cut" - mehrfach brutal zur Sache, und selbst die grössten Hindernisse werden mit Pfadi-Tricks überwunden. Das kratzt ein bisschen an der Authentizität des Films, auf die man scheinbar grossen Wert legt. Denn Neesons Figur ist zwar ein ausgebildeter Kämpfer, verzichtet aber auf spezialeffektbetriebene Gadgets und lässt lieber seine Pistolen oder Fäuste sprechen.

Wer sich Taken 2 anschaut, kriegt genau das geboten, was schon im ersten Teil lässig war. Und bis auf das etwas lahme Finale passt das wunderbar. Neben Liam Neeson ist vor allem Famke Janssen (aktuell als Hexe in Hansel and Gretel: Witch Hunters zu sehen) ein Blickfang. Auch wenn ihre Rolle überwiegend aus Schreien und weinend in die Kamera zu blicken besteht.

Fazit: Kein Zweifel, Taken 2 stellt die Fans von harten Actionfilmen zufrieden. Ein bisschen gar einfach kommt die Geschichte daher und der Showdown hätte anständiger ausfallen können, aber als Gesamtpaket und Actionfilm ist Taken 2 mit Sicherheit einen Blick wert.

Die Blu-ray der Extended Version von Taken 2 hat ein paar feine Features zu bieten, die es sich anzuklicken lohnt. Allen voran natürlich der "Picture in Picture"-Mode, der uns jederzeit mitteilt, wie viele Tote und Verletzte es zu beklagen gibt und wie viele Kilometer zurückgelegt wurden. Die aufpoppenden Infos am unteren Bildrand sind witzig und lesenswert. Daneben gibt es die üblichen Verdächtigen anzuklicken, wie ein Making-of oder zusätzliche Szenen sowie auch Outtakes und Interviews. Und wer sich gerne mal näher mit dem Koffer von Liam Neesons Filmcharakter beschäftigt, hat im entsprechenden Feature noch ein paar Klickmöglichkeiten.

Technisch ist Taken 2 gelungen. Zwar ist das Bild mitunter etwas dunkel, aber die Abtastung ist stets in hoher Qualität vorhanden. Auch in Sachen Ton wird schön und sauber abgemischter Master-Audio-Klang geboten, der die Ballereien und Explosionen in hoher Qualität in die gute Stube liefert.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website

Kommentare Total: 8

()=()

Kurzweiliger, aber nichtsaussagender 0815 Actionstreifen, mit nervender Tochter und amüsanten Liam Neeson.

muri

Blu-ray-Review: Leg dich bloss nicht mit dem an!

crs

Zitat ma (2012-10-12 13:33:42)

Ach ja und der Score ist sowas von Bourne geklaut, dass es fast lustig ist.

Auch nicht zu vergessen die zwei Stücke, die aus dem Drive-Soundtrack genommen wurden und hier so etwas von deplaziert wirken.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen