Snow White and the Huntsman (2012)

Snow White and the Huntsman (2012)

Die böse Königin hegt den Plan, das schöne Schneewittchen auszulöschen, um endlich die Schönste im ganzen Land zu sein. Doch sie ahnt nicht, dass ein Jäger, der die Nebenbuhlerin vernichten sollte, das junge Schneewittchen die Kunst des Kämpfens gelehrt hat. Ihre Herrschaft ist in Gefahr.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
127 Minuten
Produktion
2012
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:21

Alle Trailer und Videos ansehen

Der OHNE die grässliche Bollywoodnummer

Die böse Königin hegt den Plan, das schöne Schneewittchen auszulöschen, um endlich die Schönste im ganzen Land zu sein. Doch sie ahnt nicht, dass ein Jäger, der die Nebenbuhlerin vernichten sollte, das junge Schneewittchen die Kunst des Kämpfens gelehrt hat. Ihre Herrschaft ist in Gefahr.

"Fast schon psychedelisch": Das "Valerian"-Interview mit Sam Spruell (General Okto Bar)

Interview

Im exklusiven Interview sprachen wir mit Spruell über die unglamouröse Arbeit im Studio, seine Beziehung zu den alten Besson-Filmen sowie über seine Lieblings-Sci-Fi-Filme.

Disney dreht nun auch Realfilm von "Schneewittchen und die sieben Zwerge"

Man könnte langsam ein Bingo-Spiel daraus machen: Fast jede Woche kündigt Disney neue Realverfilmungen zu ihren Animationsfilmklassikern an. Heute kommt die Ankündigung eines "Snow White"-Filmes.

Die 11 Must-See Märchenfilme (die nicht von Disney produziert wurden)

Outnow's Eleven

In "The Huntsman: Winter's War" nimmt "Thor" zum zweiten Mal das Jägerbeil in die Hand, und wir verraten, welche wunderbaren bis grusligen Filmmärchen abseits der Marke Disney einen Blick wert sind.

Sexy: Vier Character-Poster zu "The Huntsman: Winter's War" mit Charlize Theron und Chris Hemsworth

Im Prequel zu "Snow White and the Huntsman" schlägt sich der Huntsman (Chris Hemsworth) durch die Wälder und trifft dabei auf drei gefährliche Ladys (Emily Blunt, Jessica Chastain, Charlize Theron).

"Ghost in the Shell"-Remake mit Scarlett Johansson verpflichtet Dänen für die Rolle des Batou

Variety berichtet, dass Pilou Asbæk die Rolle des Batou übernehmen wird. Er wird damit an der Seite von Scarlett Johansson stehen, mit der er schon in "Lucy" zusammenarbeitete.

Jessica Chastain in "Snow White and the Huntsman"-Prequel

Frauen-Power: Neben Charlize Theron und Emily Blunt ist nun auch die mehrfach Oscar nominierte Chastain ein Teil des Filmes, welches die Vorgeschichte zum Kassenhit von 2012 erzählen wird.

Disney bringt "Ghost in the Shell" im April 2017 in die Kinos

Die Verfilmung des Kultmangas mit Scarlett Johansson wird in den Staaten von Disney in die Kinos gebracht. Derweil hat das Studio ihre Dschungelbuch-Adaption ins Jahr 2016 verschoben.

Scarlett Johansson ergattert sich Hauptrolle im "Ghost in the Shell"-Realfilm

Gleich solch erfreuliche Casting-News zu Beginn dieses Jahres. Der Star aus dem letztjährigen Überraschungshit "Lucy" wird in der Realverfilmung des Kult-Mangas auf Cyborgjagd gehen.

R.I.P. Bob Hoskins

Der Hauptdarsteller aus Filmen wie "Who Framed Roger Rabbit" und "Super Mario Bros." starb vergangene Nacht im Alter von 71 Jahren umgeben von seiner Familie an einer Lungenentzündung.

"Curious little Beastie." Erster Main-Trailer zu "Maleficent" mit Angelina Jolie

Die Oscarpreisträgerin spielt im Fantasyfilm der Disney-Studios die böse Hexe aus "Sleeping Beauty". Das Regieerstlingswerk von Robert Stromberg erzählt, wie die Hexe denn so fies wurde.

"Once Upon A Dream": Neuer Trailer zu "Maleficent" mit Angelina Jolie

Disney zeigt uns nicht nur ganz viel neues Filmmaterial, sondern lässt uns auch erstmals den offiziellen Song zum Film hören. Dieser stammt von der amerikanischen Sängerin Lana Del Rey.

"Snow White and the Huntsman 2" kommt 2015

Wenn man gerade dabei ist: Nach den Ankündigungen von "Pitch Perfect 2" und "Fast and Furious 7" wird eine weitere Cash-Cow in Position gebracht. Das Märchen ist noch nicht fertig erzählt.

Oscars 2013: Die Gewinner

Die lange Oscar-Nacht ist vorbei, die Gewinner stehen fest und das Feiern kann beginnen. Den Hauptpreis holte sich Ben Afflecks Thrillerdrama "Argo". Am meisten Oscars holte "Life of Pi".

Die Oscar-Nacht mit OutNow.CH

Wir bleiben wach und berichten über alle Gewinner der diesjährigen grossen Nacht der Filmindustrie. Wer seinen Senf dazugeben will, kann dies sehr gerne im Kommentarfeld tun.

Razzies: Die Gewinner

Die Oscars glänzen und glitzern, während der kleine Bruder, die Himbeere, eher im Schatten verliehen wird. Kein Wunder, geht da selten ein Star hin und holt sich den Preis ab. Auch dieses Jahr nicht.

Die BAFTA-Awards 2013

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres. Dabei setzte "Argo" seinen Siegeszug weiter fort. "Skyfall" wurde als bester britischer Film ausgezeichnet.

Oscars 2013: Die Nominationen

Jetzt wurde bekannt, wer sich am 24. Februar alles Hoffnungen auf einen Oscar machen kann. Grosse Überraschungen blieben bei der von Emma Stone und Seth MacFarlane präsentierten Verkündung aus.

Razzies 2013: Die Nominationen

Damit auch die schlechten Filme was zu feiern haben. Die Nominationen für die goldenen Himbeeren wurden bekanntgegeben! "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 2" könnte der grosse Abräumer werden.

Oscars 2013: Short-List für die Visual-Effects-Kategorie

Mit "Skyfall" hat ein James-Bond-Film erstmals seit 1981 endlich wieder einmal die Chance auf einen Oscar. Doch das Feld in der Kategorie ist hochkarätig besetzt mit "The Hobbit" und "Life of Pi".

"Madagascar 3" noch immer die Nummer eins

Auch in der zweiten Spielwoche entscheidet "Madagascar 3" das Rennen an den US-Kinocharts für sich. Weder "Prometheus" noch der Neustarter "Rock of Ages" konnten da was dagegen tun.

Prometheus vs. Madagascar 3

Schafft es Ridley Scott mit "Prometheus" an die Spitze der US-Kinocharts? Oder ist es doch "Madagascar 3", der mit bekannten und beliebten Viechern auffährt? Das Duell ist spannend.

Snow White und der Kassenhit

Der neue Spitzenreiter der US-Kinocharts heisst "Snow White and the Huntsman". Die Konkurrenz, darunter immerhin "MIB 3", wurde verdrängt, und bis nächste Woche darf man sich freuen.

Men in Black schlagen die Avengers

Nach vier Wochen an der Spitze der US-Kinocharts haben "The Avengers" die Spitzenposition abgeben müssen. Gegen den Neustart von "Men in Black 3" hatten die Superhelden das Nachsehen.

"Snow White and the Huntsman": Weltpremiere - live aus London

Sei heute Abend dabei, wenn Charlize Theron, Kristen Stewart und Chris Hemsworth über den roten Teppich schreiten. Wir bieten euch einen Live-Stream von der Weltpremiere in London.

Wird Schneewittchen fortgesetzt?

Noch ist "Snow White and the Huntsman" nicht im Kino gestartet. Aber sollte er so erfolgreich sein wie erwartet, dann dürfte einer Fortsetzung nichts im Weg stehen. Die käme dann aber ohne Dame....

Hunger Games schlagen Götter in Not

"The Hunger Games" steht auch in seiner zweiten Spielwoche auf dem ersten Platz der US-Kinocharts. Da kann auch das Effektspektakel "Wrath of the Titans" nichts dagegen tun.

Guillermo del Toro macht Emma Watson zur Beauty

In seiner neuen Version von "Beauty And The Beast" will Guillermo del Toro Emma Watson als Beauty haben. Wurde auch Zeit, dass der Star-Regisseur mal wieder einen Film macht.

Neues von Schneewittchen

Während das eine Projekt Sean Bean hat, gibt es beim anderen berühmte Zwerge: Tarsem Singh und Rupert Sanders versuchen auf verschiedenen Wegen das Publikum für sich zu gewinnen.

Lily Collins ist Schneewittchen

Nachdem "Snow White and the Huntsman" die Hauptrolle mit Kristen Stewart besetzt hat, zieht jetzt "The Brothers Grimm: Snow White" nach: Die Tochter von Phil Collins spielt Schneewittchen.

Kristen Stewart ist Schneewittchen

Der Twilight-Star erhält die Hauptrolle in "Snow White and the Huntsman"

Julia Roberts, die böse Königin

Die Oscarpreisträgerin wird in der "Snow White"-Verfilmung von Relativity mitspielen.

Naomi Watts in "J. Edgar"

Die oscarnominierte Schauspielerin wird Helen Gandy spielen.

Kommentare Total: 21

arfgarbl

Sieht zwar schön aus, und ich muss recht geben - Theron spielt bei weitem die beste böse Königin die ich jemals gesehen hab. Jolie soll ja bald auch eine Evil Queen spielen, da kann sie was lernen! Aber der Rest des Films ist wirklich schwach. Charaktere sind flach, einsilbig und unoriginell. Klar bei einer Märchengeschichte ist es schwer originell zu sein, aber es ist genau so schwer an Stewarts hölzernem Schauspielen vorbeizusehen.

yan

Snow White and the Huntsman ist bildgewaltig und verdammt schön anzusehn. Die böse Königin Charlize Theron ist eine Augenweide und zeigt der Kinowelt wie eine bösartige Königin auszusehen hat. Atemberaubend beängstigend die Dame. Jäger Thor macht seine Sache auch sehr gut und gefällt als Trinker und Raufbold. Weniger gefallen hat mir Madame Stewart, die zwar für die Rolle des nie lachenden, Badass-Schneewittchen wie gemacht scheint, aber dann doch einfach zu wenig Sympathie verstreut. Trotzdem bleibt Snow White and the Huntsman vor allem dank der epischen Inszenierung ein Augenschmaus. Die Geschichte wurde wunderbar angepasst, nur die Zwerge kamen ein wenig zu kurz. Alles in allem ein toller Film, der den fast schon lächerlichen Mirror, Mirror alt aussehen lässt.

farossi

habe einfach einen guten fantasyfilm erwartet (lass mich mittlerweile nicht mehr so schnell von aufpushenden trailern beeindrucken) und es wurde ein sehr guter dargeboten. flott erzählt, hervorragend inszeniert und musikalisch stimmig untermauert. schauspielerisch auch ganz gut und ja, die kristen stewart spielt snow white imho ganz gut. ok, habe mir die twilightfilme nicht angetan, weshalb ich diesbezüglich nicht voreingenommen war.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen