Small Apartments (2012)

Small Apartments (2012)

Franklin ist ein einsamer Mann, der in Unterhosen steckt und eine Leiche in seinem Apartment hat. Doch was soll er jetzt damit anfangen? Als er sich entschliesst, den Toten zu entsorgen, setzt er dabei Dinge in Gang, die er bald nicht mehr aufhalten kann. Dabei will er doch gar nichts Böses.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
96 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Hopp Schwiiz!

Franklin ist ein einsamer Mann, der in Unterhosen steckt und eine Leiche in seinem Apartment hat. Doch was soll er jetzt damit anfangen? Als er sich entschliesst, den Toten zu entsorgen, setzt er dabei Dinge in Gang, die er bald nicht mehr aufhalten kann. Dabei will er doch gar nichts Böses.

Kommentare Total: 3

()=()

Ne, hat mir nicht gefallen. Der Film geht in seinem Genremix völlig unter (Komödie, Drama oder doch Thriller). Ich denke wenn Small Apartments sich spezifisch nur auf ein Genre fixiert hätte, wäre es gelungener gewesen. Fand das ganze zum grössten Teil einfach nur langweilig.

muri

DVD-Review: Hopp Schwiiz!

yan

Ex-Bathory Drummer Jonas Akerlund hat mich bereits mit Spun völlig überzeugt. Sein neuster Streich 'Small Apartments' ist wiederum ein absolutes abgefucktes Stück Film, das so überhaupt nicht in eine Schublade passt. Komödie, Thriller, Drogendrama, Psychomindfuck oder doch nur ein langgezogener sarkastischer Ausruf? Egal, mir hat's gefallen. Von Kopfschütteln, zum Schenkelklopfer bis hin zum beinahe vom Sofa kippen vor Lachen, ist hier alles drin. Überzeichnete Figuren sind hier nur der Vorname. Kein Klischee wird ausgelassen, im Gegenteil, man springt darauf herum und zieht alles ins Lächerliche. Trotzdem vergisst Akerlund dabei nicht auch tiefgründig und auf seine Art und Weise emotional zu werden. Small Apartments ist speziell, anders und urkomisch. Matt Lucas (Little Britain) muss man wohl schon mögen, um diesem Streifen was abzugewinnen. Mich hats unterhalten und dank vielen anderen bekannten Gesichtern mit eigenartigen Rollen ist Akerlunds Neuling wie auch sein Drogentrip Spun sowas von sehenswert.

Kommentar schreiben