Red Dawn (2012)

Als eines Morgens seine Kleinstadt von Militärs angegriffen wird, muss Jed mit seinen Freunden als Guerillatruppe Gegenwehr leisten. Doch wie nimmt man es mit einem Feind auf, der in allen Belangen überlegen ist? Richtig, man strengt das Hirn an und beginnt Nadelstiche zu versetzen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
93 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 1 Deutsch, 02:03

Alle Trailer und Videos ansehen

Go Wolverines!

Als eines Morgens seine Kleinstadt von Militärs angegriffen wird, muss Jed mit seinen Freunden als Guerillatruppe Gegenwehr leisten. Doch wie nimmt man es mit einem Feind auf, der in allen Belangen überlegen ist? Richtig, man strengt das Hirn an und beginnt Nadelstiche zu versetzen.

Razzies: Die Gewinner

Die Oscars glänzen und glitzern, während der kleine Bruder, die Himbeere, eher im Schatten verliehen wird. Kein Wunder, geht da selten ein Star hin und holt sich den Preis ab. Auch dieses Jahr nicht.

Razzies 2013: Die Nominationen

Damit auch die schlechten Filme was zu feiern haben. Die Nominationen für die goldenen Himbeeren wurden bekanntgegeben! "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 2" könnte der grosse Abräumer werden.

Twilight-Finale noch immer top

"Breaking Dawn Vol. 2" holt auch in der zweiten Spielwoche die meisten Zuschauer in Amerika ab. Auf den Fersen bleibt aber James Bond mit "Skyfall", der sich als hartnäckiger Gegner entpuppt.

Basil Poledouris gestorben!

Basil Poledouris, US-Filmkomponist, 61 jährig überraschend an Krebsleiden gestorben!

Kommentare Total: 2

muri

Blu-ray-Review: Go Wolverines!

yan

Peinlich! Red Dawn ist einfach peinlich! Ich rede hier rein von der Thematik und der oberflächlich und in politischer Hinsicht völlig dummen und naiven Grundidee. In Zeiten wie diesen sollte man sich sowas echt nicht erlauben dürfen.
Wenn man Red Dawn von der technischen Seite betrachtet, muss man aber doch auch eingestehen, dass ein paar Sachen richtig gemacht wurden. Leider nimmt sich der Streifen aber sowas von ernst und verkommt dabei zu einer ziemlich ungemütlichen Lachnummer. Ungemütlich, weil es schwerfällt über das Gesehen überhaupt lachen zu können bzw. dürfen. Was im Original vielleicht noch okay war, da man auch nicht ganz so oberflächlich an die Sache ranging, stinkt hier echt zum Himmel. Twilight trifft auf Die Hard und Rambo.

Kommentar schreiben