The Place Beyond the Pines (2012)

The Place Beyond the Pines (2012)

Stuntman Luke Glanton zieht mit einem Wanderzirkus durchs Land. Eines Abends trifft er auf Romina, mit der er vor einem Jahr eine Affäre hatte. Wie sich herausstellt, ist daraus ein gemeinsamer Sohn entstanden. Um für ihn zu sorgen, versucht sich Luke als Bankräuber - mit weitreichenden Folgen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
140 Minuten
Produktion
2012
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 1 Deutsch, 02:18

Alle Trailer und Videos ansehen

Räuber und Gendarm

Stuntman Luke Glanton zieht mit einem Wanderzirkus durchs Land. Eines Abends trifft er auf Romina, mit der er vor einem Jahr eine Affäre hatte. Wie sich herausstellt, ist daraus ein gemeinsamer Sohn entstanden. Um für ihn zu sorgen, versucht sich Luke als Bankräuber - mit weitreichenden Folgen.

Baby, Bikes und Bullen

Stuntman Luke Glanton zieht mit einem Wanderzirkus durchs Land. Eines Abends trifft er auf Romina, mit der er vor einem Jahr eine Affäre hatte. Wie sich herausstellt, ist daraus ein gemeinsamer Sohn entstanden. Um für ihn zu sorgen, versucht sich Luke als Bankräuber - mit weitreichenden Folgen.

"The Croods" sind ein Hit

In den US-Kinos sind animierte Höhlenmenschen der Knüller der Woche. Dreamworks' "The Croods" hat am meisten Dollars eingespielt und findet sich folglich an der Spitze der Kinocharts.

CH-Filmstarts: Mama returns!

Jetzt also doch: Der Gruselfilm mit Jessica Chastain kommt im April in unsere Kinos. Weiter angekündigt wurden das Remake von Oldboy, der neue Ridley Scott und eine Animationsfilmfortsetzung.

Erster Trailer zu "The Place Beyond the Pines" mit Ryan Gosling

Der Star aus "Drive" ist wieder schnell unterwegs. Gosling wird gezwungen auf der falschen Seite des Gesetzes zu agieren und hat schon bald den, guten Bradley Cooper am Hals.

CH-Filmstarts: Stallone rein, "Frankenweenie" raus

Diese Woche wurden zwei vielversprechende Filme aus dem Programm gestrichen. Einer von ihnen ist der neuste Animationsfilm von Tim Burton. Dafür gibt es erfreuliches für die "Star Wars"-Fans.

Kommentare Total: 9

andycolette

Superfilm hätte es auch verdient gehabt als best picture of the Year nominiert zu werden!!!!

yan

Filmkritik: Baby, Bikes und Bullen

woc

Ich finde, dass der Film ein grosses Problem hat: die zweite Hälfte. So ein klischee-überladenes Gebrösmel habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Einziger Pluspunkt ist, dass man anhand des Trailers keine Ahnung hatte, was kommen würde. Aber gegen Ende einfach unerträglich konstruiert und überdramatisiert.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen