Piranha 3DD (2012)

Piranha 3DD (2012)

Nach dem Blutbad an der Spring Break Party am Lake Victoria haben es die Piranhas nun auf einen Wasservergnügungspark abgesehen: ein Terrain voll mit grossbusigen Mädels, in die Jahre gekommenen B-Schauspielern und einem Lifeguard, den wohl viele schon längst abgeschrieben haben.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
83 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:07

Alle Trailer und Videos ansehen

Little ginger moron

Nach dem Blutbad an der Spring Break Party am Lake Victoria haben es die Piranhas nun auf einen Wasservergnügungspark abgesehen: ein Terrain voll mit grossbusigen Mädels, in die Jahre gekommenen B-Schauspielern und einem Lifeguard, den wohl viele schon längst abgeschrieben haben.

Adios Pescados!

Nach dem Blutbad an der Spring Break Party am Lake Victoria haben es die Piranhas nun auf einen Wasservergnügungspark abgesehen: ein Terrain voll mit grossbusigen Mädels, in die Jahre gekommenen B-Schauspielern und einem Lifeguard, den wohl viele schon längst abgeschrieben haben.

Die Trashfans rasten aus: David Hasselhoff in "Sharknado 3"

Der ehemalige Baywatch-Star wird sich gegen fliegende Haifische zur Wehr setzen müssen. Der dritte Teil der Trashreihe soll schon im Juli auf dem US-Sender Syfy ausgestrahlt werden.

Gruseln in Neuchâtel: Das NIFFF-Programm 2013

NIFFF 2013

Wieder einmal ist es so weit. Das Festival mit dem düstersten Filmen stellt sein Line-up vor, und dieses kann sich sehen lassen. Vom brutalen Schocker bis zum Kriegsfilm ist alles dabei.

Razzies: Die Gewinner

Die Oscars glänzen und glitzern, während der kleine Bruder, die Himbeere, eher im Schatten verliehen wird. Kein Wunder, geht da selten ein Star hin und holt sich den Preis ab. Auch dieses Jahr nicht.

Razzies 2013: Die Nominationen

Damit auch die schlechten Filme was zu feiern haben. Die Nominationen für die goldenen Himbeeren wurden bekanntgegeben! "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 2" könnte der grosse Abräumer werden.

Das NIFFF 2012 stellt sein Programm vor

NIFFF 2012

Wieder einmal ist es so weit. Das Festival mit dem düstersten Filmen stellt sein Line-up vor, und dieses kann sich sehen lassen. Vom brutalen Schocker bis zum Kriegsfilm ist alles dabei.

Men in Black schlagen die Avengers

Nach vier Wochen an der Spitze der US-Kinocharts haben "The Avengers" die Spitzenposition abgeben müssen. Gegen den Neustart von "Men in Black 3" hatten die Superhelden das Nachsehen.

David Hasselhoff in "Piranha 3DD"

Der Cast wird immer besser: Nach Gary Busey schwimmt nun auch der ehemalige "Baywatch"-Star um sein Leben. Auch sicher wieder dabei ist Ving Rhames, der es schaffte, Teil 1 zu überleben.

Gary Busey in "Piranha 3DD"

Der Bösewicht aus dem ersten "Lethal Weapon"-Film und mit den markanten Zähnen trifft auf Fische mit scharfen Beisserchen. Zusätzlich enthüllte die Produktionsfirma etwas vom Inhalt.

2011, das Sequel-Jahr

Dieses Jahr kommen so viele Fortsetzungen in die Kinos wie noch nie zuvor.

Sequelmania-Update

Die Fortsetzungen kommen. Updates zu Avatar 2, Piranha 3D 2 und Wolverine 2.

Kommentare Total: 9

greedo

Zitat ebe (2012-10-07 14:33:04)

Zunächst: Es gibt "Schweizerdeutsch" und "Schweizer Deutsch". Ersters ist unser Dialekt, zweiteres das schweizerische Idiom der hochdeutschen Sprache. Dies aber nur als Klammerbemerkung.

OutNow.CH ist, wie mein Vorredner richtig festgestelt hat, eine Schweizer Seite. Und daher darf hier auch zwischendurch eine gewisse "Swissness" durchsickern - unter anderem in der Sprache. Die Verwendung schweizerischer Ausdrücke wird von der OutNow-Redaktion daher ausdrücklich gestattet, sofern sie a) passend und einigermassen verankert sind und b) nicht übermässig exzessiv verwendet werden, so dass ein nicht des Schweizerdeutschen (oder Schweizer Deutschen) Kundiger die gesamte Review nicht mehr verstehen würde.

Die dreimalige Verwendung des Wörtchens "glatt" in obiger Review mag wohl im Hinblick auf Punkt b) etwas an der oberen Grenze liegen - aber was will man machen, wenn's halt einfach so ein glatter Film ist...😉

Und nun zurück zum Film über die Schnappviecher...

danke! 😉

ebe

Zunächst: Es gibt "Schweizerdeutsch" und "Schweizer Deutsch". Ersters ist unser Dialekt, zweiteres das schweizerische Idiom der hochdeutschen Sprache. Dies aber nur als Klammerbemerkung.

OutNow.CH ist, wie mein Vorredner richtig festgestelt hat, eine Schweizer Seite. Und daher darf hier auch zwischendurch eine gewisse "Swissness" durchsickern - unter anderem in der Sprache. Die Verwendung schweizerischer Ausdrücke wird von der OutNow-Redaktion daher ausdrücklich gestattet, sofern sie a) passend und einigermassen verankert sind und b) nicht übermässig exzessiv verwendet werden, so dass ein nicht des Schweizerdeutschen (oder Schweizer Deutschen) Kundiger die gesamte Review nicht mehr verstehen würde.

Die dreimalige Verwendung des Wörtchens "glatt" in obiger Review mag wohl im Hinblick auf Punkt b) etwas an der oberen Grenze liegen - aber was will man machen, wenn's halt einfach so ein glatter Film ist...😉

Und nun zurück zum Film über die Schnappviecher...

El Chupanebrey

Zitat greedo (2012-10-07 11:42:11)

zudem ist schweizerdeutsch keine sprache, sondern ein dialekt.

Da muss der Linguistikstudent ganz kurz differenzieren. 😉 Schweizerdeutsch ist zwar per Definition ein Dialekt, doch die Grenzen sind da relativ fliessend. Eine der Anforderungen für eine Sprache, um als "Dialekt" gekennzeichnet zu werden, ist gegenseitiges Verständnis mit der "übergeordneten" Sprache, was im Falle D/CH-D ja nicht wirklich zutrifft.

Egal, im deutschsprachigen Raum herrscht ja eh ein Chaos aus germanischen Dialekten, in dem Standarddeutsch nur die schriftliche Variante ist.

Und nun zurück zum Film.

[Editiert von El Chupanebrey am 2012-10-07 12:58:33]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen