Pieta (2012)

Wenn der skrupellose Peiniger Kang-do zu Besuch kommt, geht es für die Schuldner meist nicht angenehm zu und her. Oft werden sogar Knochen gebrochen. Kang-do kennt keine Gnade, doch seine Methoden sind effektiv. Doch eines Tages steht eine Frau vor seiner Tür, die sich als seine Mutter ausgibt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
104 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Mama, du musst doch nicht um deinen Jungen weinen.

Wenn der skrupellose Peiniger Kang-do zu Besuch kommt, geht es für die Schuldner meist nicht angenehm zu und her. Oft werden sogar Knochen gebrochen. Kang-do kennt keine Gnade, doch seine Methoden sind effektiv. Doch eines Tages steht eine Frau vor seiner Tür, die sich als seine Mutter ausgibt.

Nach dem Oscar-Triumph von «Parasite»: Die elf besten südkoreanischen Filme seit dem Jahr 2000

Outnow's Eleven

Südkorea produziert schon lange tolle Filme. Nach dem Oscar-Triumph von «Parasite» scheint es nun auch die ganze Welt mitbekommen zu haben. In diesem Zusammenhang hätten wir da ein paar Filmtipps.

Goldener Löwe geht nach Korea

Der koreanische Regisseur Kim Ki-duk gewinnt für seinen Film "Pieta" den Hauptpreis am Filmfestival von Venedig. Joaquin Phoenix und Philip Seymour Hoffman erhalten den Darstellerpreis.

Das Venedig-Tagebuch 2012

Venedig 2012

Aufregendes, Witziges, Absurdes, Spannendes aus dem Festivalleben. Beobachtungen aus dem Festivalgeschehen von in und ausserhalb der Kinosäle. Handlich nach Tagen geordnet.