Paradies: Glaube (2012)

Paradies: Glaube (2012)

Die streng gläubige Maria verbringt ihre Ferien mit Beten und Missionieren. Eines Abends taucht ihr muslimischer Ehemann wieder in ihrer Wohnung auf. Seit einem Unfall vor zwei Jahren ist dieser an den Rollstuhl gefesselt. Maria sieht seine Rückkehr als Prüfung, die ihr von Jesus auferlegt wird.

Regie
Darsteller
, , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
115 Minuten
Produktion
, , 2012
Kinostart
, - Verleiher: Praesens
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:02

Vater unser im Himmel, Amen.

Die streng gläubige Maria verbringt ihre Ferien mit Beten und Missionieren. Eines Abends taucht ihr muslimischer Ehemann wieder in ihrer Wohnung auf. Seit einem Unfall vor zwei Jahren ist dieser an den Rollstuhl gefesselt. Maria sieht seine Rückkehr als Prüfung, die ihr von Jesus auferlegt wird.

Sechs Gründe, warum ich Filmfestivals liebe

Kino ist geil

Morgen Dienstag hätte das Festival in Cannes begonnen. Unser Redaktor, der eigentlich zum 13. Mal an die Croisette gereist wäre, verrät, weshalb er sich den Trubel jedes Jahr wieder antut.

Nationales und Internationales an der Aare

Solothurner Filmtage 2013

Mit Marcel Gislers "Rosie" werden heute die 48. Solothurner Filmtage eröffnet. Ehrengäste sind unter anderem der österreichische Regisseur Ulrich Seidl und der mexikanische Regisseur Carlos Reygadas.

Goldener Löwe geht nach Korea

Der koreanische Regisseur Kim Ki-duk gewinnt für seinen Film "Pieta" den Hauptpreis am Filmfestival von Venedig. Joaquin Phoenix und Philip Seymour Hoffman erhalten den Darstellerpreis.

Das Venedig-Tagebuch 2012

Venedig 2012

Aufregendes, Witziges, Absurdes, Spannendes aus dem Festivalleben. Beobachtungen aus dem Festivalgeschehen von in und ausserhalb der Kinosäle. Handlich nach Tagen geordnet.