Leuchtturm, Leichen & Pasteten (2012)

Leuchtturm, Leichen & Pasteten (2012)

Vanessa (Maria Boettner) braucht dringend Ferien. Soeben hat sie ihren Freund in die Wüste geschickt, und alles, was sie jetzt will, ist Luxus, Luxus und Luxus. Im Reisebüro sucht sie sich was Schönes aus und bucht auch gleich. Doch wegen eines Buchungsfehlers landet sie nicht bei Sonne und Strand, sondern auf einer kleinen kroatischen Insel, die nur den Leuchtturmwärter Jaroslav (Manfred Liechti) beheimatet. Da er einen Gast erwartet hat, gibt er ihr das einzige Zimmer, das es auf der Insel gibt.

Doch dieses entspricht so gar nicht den Vorstellungen von Vanessa, weshalb sie schnell mal mit Putzen beginnt. Als das Zimmer glänzt, trifft Sebastian (Daniel Mezger) auf der Insel ein. Dieser hat in Wirklichkeit Ferien fernab von jeglicher Zivilisation gebucht. Dies bringt Vanessa auf die Palme, denn immerhin ist sie zuerst dagewesen, und gar nicht bereit, das Zimmer jetzt wieder abzugeben. Als die beiden Streithähne in der nahegelegenen Scheune jedoch eine Leiche entdecken, will keiner der beiden noch länger in der Nähe des schrägen Jaroslav bleiben. [crs/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
, 2012
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 4

MBauer

Touché ;-)

crs

Deshalb sprechen wir im Review von Herr und Frau Schweizer, die nicht ins Kino gingen 😉

MBauer

Als einer der Drehbuchautoren von "One Way Trip 3D" muss ich den Film ein bisschen in Schutz nehmen ;-): in der Schweiz waren die Zahlen sicher nicht berauschend (ca. 24.000 Besucher), aber mit Österreich (hier war er unter den Top 3 des Jahres) und Russland haben insgesamt 150.000 Kinobesucher den Film gesehen. Dazu erfolgreicher Einsatz auf DVD und Bluray und die Festivalteilnahmen "Max Ophüls Filmpreis", "Solothurner Filmtage", "Brussels International Fantastic Film Festival" und jetzt kommend "Fright Nights - Das ultimative Fest der Angst" - ingesamt hat sich der Trip tapfer geschlagen ...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen