Kiss of the Damned (2012)

Kiss of the Damned (2012)

  1. , ,
  2. 97 Minuten

Kommentare Total: 2

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

rm

Filmkritik: Haus der Vampire

db

Unmotivierter Vampirstreifen, der sich von einer Sex-Szene in die nächste hangelt, über die ganze Laufzeit schwerfällig dahindümpelt und ansonsten kaum etwas mehr bietet. Politisches wird zwar gestreift, aber letztendlich kaum vertieft. So bleibt es bei einigen schönen Frauen die sich mit Frischfleisch vergnügen und das reicht einfach nicht aus um in dem ausgelutschten Genre hervorzustechen oder irgendwie zu überzeugen.

Kommentar schreiben