The Imposter (2012)

The Imposter (2012)

1994 verschwindet in San Antonio, Texas, ein 14-jähriger Junge. Drei Jahre später taucht dieser in Spanien wieder auf. Die Familie ist überglücklich - und niemanden scheint es zu stören, dass der Junge plötzlich die Augenfarbe gewechselt hat und Englisch mit französischem Akzent spricht...

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
99 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

The Talented Mr. Bourdin

1994 verschwindet in San Antonio, Texas, ein 14-jähriger Junge. Drei Jahre später taucht dieser in Spanien wieder auf. Die Familie ist überglücklich - und niemanden scheint es zu stören, dass der Junge plötzlich die Augenfarbe gewechselt hat und Englisch mit französischem Akzent spricht...

Endlich verpasste Filme nachholen: 11 VoD-Tipps für die nächsten Tage

What's On VoD

Da die Kinowelt wegen des Coronavirus momentan ruht, ist endlich Zeit da, um verpasste Filme nachzuholen. Wir präsentieren euch unsere Tipps und sagen euch, wo ihr euch die Filme anschauen könnt.

"Bond 25" - Weitere Regisseure als Anwärter

Die Zeit drängt: Ein Regisseur muss her, damit "Bond 25" zu seinem angesetzten Datum in die Kinos kommen kann. Die Bond-Produzenten sind eifrig auf der Suche und haben nun drei Kandidaten im Visier.

Die BAFTA-Awards 2013

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres. Dabei setzte "Argo" seinen Siegeszug weiter fort. "Skyfall" wurde als bester britischer Film ausgezeichnet.

Das Zurich Film Festival hat die Awards verliehen

Zurich Film Festival 2012

Nach zehn Tagen harten Wettbewerbs wurden von den vier Jurys die Gewinner der Wettbewerbe bestimmt und in der grossen Awardnight endlich die begehrten Goldenen Augen verteilt.

Kommentare Total: 2

yan

Was für eine Geschichte! Kaum zu glauben, was in Imposter gezeigt wird. Die als Krimi ausgelegte Doku ist spannend und bietet neben der eigentlichen, schon genügend abartigen, wahren Handlung, einen haarsträubenden 'Twist', der zwar nicht bestätigt wird, aber die ganze Prämisse noch unglaublicher macht und vor allem auch nach dem Film für etliche Diskussionen sorgen wird.

ebe

Filmkritik: The Talented Mr. Bourdin

Kommentar schreiben