That's My Boy (2012)

That's My Boy (2012)

Der Chaos-Dad

Donny ist ein Partylöwe und feiert so lange, bis er mit 43'000 Dollar Steuerschulden dasteht. Nun will er den Kontakt zu seinem Sohn wiederaufnehmen, der inzwischen erfolgreicher Anwalt ist. Doch Donny mag dessen neue Freundin nicht und bringt seinen Sohn zu wilden Eskapaden mit Frauen und Drogen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 01:46

Alle Trailer und Videos ansehen

Ice Ice Baby

Donny ist ein Partylöwe und feiert so lange, bis er mit 43'000 Dollar Steuerschulden dasteht. Nun will er den Kontakt zu seinem Sohn wiederaufnehmen, der inzwischen erfolgreicher Anwalt ist. Doch Donny mag dessen neue Freundin nicht und bringt seinen Sohn zu wilden Eskapaden mit Frauen und Drogen.

Razzies: Die Gewinner

Die Oscars glänzen und glitzern, während der kleine Bruder, die Himbeere, eher im Schatten verliehen wird. Kein Wunder, geht da selten ein Star hin und holt sich den Preis ab. Auch dieses Jahr nicht.

Razzies 2013: Die Nominationen

Damit auch die schlechten Filme was zu feiern haben. Die Nominationen für die goldenen Himbeeren wurden bekanntgegeben! "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 2" könnte der grosse Abräumer werden.

"Madagascar 3" noch immer die Nummer eins

Auch in der zweiten Spielwoche entscheidet "Madagascar 3" das Rennen an den US-Kinocharts für sich. Weder "Prometheus" noch der Neustarter "Rock of Ages" konnten da was dagegen tun.

Prometheus vs. Madagascar 3

Schafft es Ridley Scott mit "Prometheus" an die Spitze der US-Kinocharts? Oder ist es doch "Madagascar 3", der mit bekannten und beliebten Viechern auffährt? Das Duell ist spannend.

Kommentare Total: 3

()=()

Das Sandler mittlerweile ein Garant ist für schlechte Filme ist ja nichts Neues. Auch mit That's my Boy tritt er ins gleiche Fettnäpfchen.

Zugegeben ein bis zweimal musste ich lachen, aber sonst war da viel Leerlauf. Die meisten Gags sind plump und siedeln sich allesamt weit unter der Gürtellinie an. Da werden sogar Leute, die halbwegs Denken können, nicht mehr lachen. Dazu kommt noch, dass der Film zu lange dauert. Ne fast zweistündige Blödelkomödie ist eine Qual!

Auch die Schauspieler haben sich keinen gefallen gemacht. Samberg sollte lieber mal wieder an einem neuen Lonely Island Album arbeiten, anstatt solchen Humbug zu drehen.

jaro76

Da sieht man schon am Cover dass das Käse ist

muri

DVD-Review: Ice Ice Baby

Kommentar schreiben