Hannah Arendt (2012)

Hannah Arendt (2012)

Hannah Arendt reist 1961 nach Jerusalem, um für den "The New Yorker" über den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann zu berichten. Doch sie sieht im Gerichtssaal nicht ein Monster, sondern einen Niemand. Dieses Erlebnis verarbeitet sie in einer Artikelserie, die ihr viele Feinde einbringt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
113 Minuten
Produktion
, , , 2012
Kinostart
, - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:05

Rauch vernebelt das Denken

Hannah Arendt reist 1961 nach Jerusalem, um für den "The New Yorker" über den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann zu berichten. Doch sie sieht im Gerichtssaal nicht ein Monster, sondern einen Niemand. Dieses Erlebnis verarbeitet sie in einer Artikelserie, die ihr viele Feinde einbringt.