Un giorno speciale (2012)

Un giorno speciale (2012)

Für die 19-jährige Gina (Giulia Valentini) bedeutet die Karriere im Showbiz der Ausweg aus der Römer Agglomeration, wo sie mit ihrer Familie wohnt. Ein Vorsprechen bei einem der Mutter bekannten Politiker soll der Kick-Start für ihren Weg zum Ruhm werden. Für das wichtige Treffen macht sie die Mamma auch zurecht. Mit den Haaren schön und der Manicure "French" ist sie bereit für ihren speziellen Tag.

Marco (Filippo Scicchitano) beginnt heute seinen Dienst als Chauffeur beim Limousinenservice der römischen Abgeordneten. Sein Auftrag: In einer schwarzen Nobelkarrose Gina abholen und sie zum "Onorevole" fahren. Da sich aber dessen Terminkalender als sehr volatil erweist und der Termin immer wieder verschoben wird, bleibt den beiden nichts anderes übrig, als sich die Zeit anderweitig totzuschlagen. Da sich die beiden supersympathisch sind, fällt Ihnen das nicht weiter schwer. [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , ,
Genre
Laufzeit
89 Minuten
Produktion
2012
Kinostart
- Verleiher: Aura
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Das Venedig-Tagebuch 2012

Venedig 2012

Aufregendes, Witziges, Absurdes, Spannendes aus dem Festivalleben. Beobachtungen aus dem Festivalgeschehen von in und ausserhalb der Kinosäle. Handlich nach Tagen geordnet.