Chronicle (2012)

Chronicle (2012)

Andrew, Steve und Matt stossen nachts auf einem Feld auf ein mysteriöses Objekt. Dieses verleiht den Jugendlichen besondere Kräfte. Die drei spassen mit ihren neuen Fähigkeiten herum. Doch bald entwickelt sich ein gefährlicher Machtkampf zwischen den Freunden und aus Spass wird bitterer Ernst.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
84 Minuten
Produktion
2012
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:02

Alle Trailer und Videos ansehen

Mittendrin, statt nur dabei

Andrew, Steve und Matt stossen nachts auf einem Feld auf ein mysteriöses Objekt. Dieses verleiht den Jugendlichen besondere Kräfte. Die drei spassen mit ihren neuen Fähigkeiten herum. Doch bald entwickelt sich ein gefährlicher Machtkampf zwischen den Freunden und aus Spass wird bitterer Ernst.

Telekinese für Dummies

Andrew, Steve und Matt stossen nachts auf einem Feld auf ein mysteriöses Objekt. Dieses verleiht den Jugendlichen besondere Kräfte. Die drei spassen mit ihren neuen Fähigkeiten herum. Doch bald entwickelt sich ein gefährlicher Machtkampf zwischen den Freunden und aus Spass wird bitterer Ernst.

Die 11 verwackeltsten Found-Footage-Filme

Vergesst teure Filmproduktionen: Die Story mit Handkameras festzuhalten, ist seit Jahren trendy. Wir haben euch 11 verwackelte Perlen herausgesucht, für die es sich lohnt, schwindlig zu werden.

"Star Wars"-Film über Boba Fett verliert Regisseur

Josh Trank hätte eigentlich das zweite Spin-off inszenieren sollen. Doch nun verliess der Regisseur das Projekt. Zusätzlich wurde bekannt, dass es in dem Film um Boba Fett gehen wird.

Erster Trailer zum "Rocky"-Spin-off "Creed" mit Michael B. Jordan und Sylvester Stallone

Updated!

Weil Sly nicht mehr in den Ring mag, erzählt der Star der Reihe nun die Geschichte von Adonis Creed. Dieser ist der Sohn von Apollo Creed, der im ersten Film von 1976 der Gegner von Rocky war.

Wird Aaron Paul zum jungen Han Solo?

"Space, bitch!" Der Star aus "Breaking Bad" soll sich in Verhandlungen um eine Rolle in dem ersten "Star Wars"-Spin-off von Gareth Edwards befinden. Drehstart soll im Februar 2015 sein.

"Chronicle"-Regisseur Josh Trank dreht ein "Star Wars"-Spin-Off

Das wird ja immer besser. Disney lässt junge Talente an die bereits angekündigten Character-Filme ran. Nach "Godzilla"-Regisseur Gareth Edwards darf nun auch SW-Fanboy Trank einen inszenieren.

Fox hat seine neuen "Fantastic Four"

Jamie Bell, Michael B. Jordan, Kata Mara und Miles Teller werden für Regisseur Josh Trank das Superheldenquartett geben und damit sicherstellen, dass die Rechte nicht zurück an Marvel gehen.

CH-Filmstarts: Mama returns!

Jetzt also doch: Der Gruselfilm mit Jessica Chastain kommt im April in unsere Kinos. Weiter angekündigt wurden das Remake von Oldboy, der neue Ridley Scott und eine Animationsfilmfortsetzung.

"The Amazing Spider-Man 2": Paul Giamatti soll "The Rhino" spielen

Für den Charakterdarsteller würde damit ein Kindheitstraum in Erfüllung gehen. Neben Giamatti ist auch "Chalet Girl" Felicity Jones im Gespräch für eine Rolle im neusten Film um den Spinnenmann.

Max Landis schreibt "Chronicle 2"

Der Mix aus Science-Fiction und Found-Footage erhält eine Fortsetzung. Der Drehbuchautor des ersten Teils, Max Landis, wurde schon mal verpflichtet. Regisseur Josh Trank hat sich noch nicht gemeldet.

Wow, The Vow!

"The Vow", eine Romanze mit Channing Tatum und Rachel McAdams, hat diese Woche am meisten Zuschauer in die US-Kinos gelockt und sich somit die Nummer eins der Charts gesichert.

Spezielle Jungs schlagen Harry Potter

"Chronicle" heisst ein vielversprechender Film, der ein paar Jugendliche zeigt, die spezielle Kräfte an sich entdecken. Das lockte in den USA mehr Leute ins Kino als Daniel Radcliffes neuer Film.

"Fantastic Four"-Reboot: Regisseur Trank weiss von nichts

20th Century Fox muss sich wohl auf die Suche nach einem anderen Regisseur machen. Der "Chronicle"-Macher Josh Trank hat nicht vor, die Serie um Human Torch und Co. neuzustarten.

Liam Neeson erobert die US-Kinocharts

Liam Neeson und sein Kampf gegen die Wölfe in "Grey" haben dieses Wochenende mehr Leute in die US-Kinos gelockt als die Konkurrenz. Da muss auch Kate Beckinsale hinten anstehen.

Fantastic Four Reboot?

Alle Jahre wieder werden grosse (Comic-)Filme neu gebootet, die Story neu erzählt und jüngere Darsteller gecastet. Nun sollen auch die "Fantastischen Vier" aus dem Hause Marvel dran glauben müssen.

Kommentare Total: 15

()=()

Gute Grundidee. Leider braucht das ganze zu lange, bis es richtig in die Gänge kommt. Die Erzählweise ist zäh. Immerhin können die letzten 20-30min überzeugen.

Ghost_Dog

Cooler Film mit einer geilen Idee, ich fand es sehr stimmig, und es hatten ein paar oberstylische Szenen drin wie zB die Fliegerszenen etc. Die Filmhandlung war wie eine tickende zeitbombe, fand ich wirklich unterhaltsam! Sehenswert.

woc

DVD-Review: Telekinese für Dummies

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen