The Brass Teapot (2012)

The Brass Teapot (2012)

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
101 Minuten
Produktion
2012
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 02:10

Kommentare Total: 1

yan

The Brass Teapot funktioniert so ziemlich in jeder Hinsicht. Grandioses Hauptdarstellerduo (Juno Temple ist atemberaubend), witzige Idee, mit vielen fantastischen Elementen und auch einem gesellschaftskritischen Unterton. Die Geschichte entwickelt sich originell und lässt den Zuschauer schön mitfiebern.
Ein paar Logiklöcher gibt es dann doch, aber The Brass Teapot ist grundsätzlich eine Fantasystory, daher darf auch mal was nicht aufgehen. Am Schluss ziehen dann noch die Thrillermomente nach und das Finale ist schlicht genial.

The Brass Teapot ist witzig, spannend, originell und eine der grossen Überraschungen dieses Jahres. Unbedingt ansehen!

Kommentar schreiben