The Dark Knight Rises (2012)

The Dark Knight Rises (2012)

Acht Jahre sind vergangen seit Batman entschieden hat, die Harvey-Dent-Morde auf seine Kappe zu nehmen. Da die Wahrheit niemand erfahren darf, musste die Fledermaus, gebrandmarkt als Staatsfeind Nummer 1, abtauchen. Doch als der Bösewicht Bane Gotham City terrorisiert, kehrt Batman zurück.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
165 Minuten
Produktion
, 2012
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 3 Deutsch, 02:13

Alle Trailer und Videos ansehen

"Why do we fall?"

Acht Jahre sind vergangen seit Batman entschieden hat, die Harvey-Dent-Morde auf seine Kappe zu nehmen. Da die Wahrheit niemand erfahren darf, musste die Fledermaus, gebrandmarkt als Staatsfeind Nummer 1, abtauchen. Doch als der Bösewicht Bane Gotham City terrorisiert, kehrt Batman zurück.

New York burns....again!

Acht Jahre sind vergangen seit Batman entschieden hat, die Harvey-Dent-Morde auf seine Kappe zu nehmen. Da die Wahrheit niemand erfahren darf, musste die Fledermaus, gebrandmarkt als Staatsfeind Nummer 1, abtauchen. Doch als der Bösewicht Bane Gotham City terrorisiert, kehrt Batman zurück.

"Aquaman 2" - Regisseur James Wan überwacht die kommenden ersten Entwicklungen zum Sequel

In der DCEU-Welt ist "Aquaman" der erfolgreichste Film aller Zeiten. Dass da natürlich eine Fortsetzung kommen muss, liegt auf der Hand. Das Studio will dabei James Wan schon zu Beginn involvieren.

"Joker" - Der Ersatz für Alec Baldwin ist Brett Cullen

Als Alec Baldwin die Rolle des Thomas Wayne aus terminlichen Gründen ablehnte, gab er an, dass 25 andere Typen diese Rolle spielen könnten. Der neue Auserwählte ist nun Brett Cullen.

Heath Ledger wollte nochmals den "Joker" spielen

In einem Interview enthüllte die Schwester des verstorbenen Schauspielers, dass Ledger liebend gerne nochmals das Joker-Kostüm angezogen hätte. Ledger verstarb 2008 im Alter von 28 Jahren.

Erster Trailer zu "Venom" mit Tom Hardy

Updated!

Er gilt als einer der beliebtesten Spider-Man-Bösewichte aller Zeiten: Venom. In seinem ersten Solofilm spielt der oscarnominierte Tom Hardy ("The Revenant", "The Dark Knight Rises") die Figur.

Wird "Wonder Woman 2" in Kürze bestätigt?

Am kommenden Wochenende findet in San Diego wieder die Comic-Con statt. Auch die Film-Studios werden sich dort wieder blicken lassen, wobei von Warner Bros. etwas ganz Bestimmes erwartet wird.

"Dunkirk" ist Christopher Nolans kürzester Film seit seinem Erstling

Meisterregisseur Nolan drehte seit "Batman Begins" nur noch Filme, die weit über zwei Stunden gingen. Doch sein neustes Werk, der Kriegsfilm "Dunkirk", liegt deutlich unter dieser Marke.

Tom Hardy ist Venom im "Spider-Man"-Spin-off

Wow, was für ein riesiger Casting-Coup: Der Engländer Hardy, der schon in "The Dark Knight Rises" eine Comicfigur spielte, wird für Sony zum Spider-Man-Bösewicht "Venom".

Ein weiteres bekanntes Gesicht für den neuen Film von Christopher Nolan

Der Cast für den neuen Film des "The Dark Knight"-Regisseur findet langsam zusammen. Nachdem schon Tom Hardy eine Rolle bekam, ist sein "Inception"-Kumpel Cillian Murphy nun auch an Bord.

BvS - Flop oder Hit an den US-Kinokassen?

Zack Snyders "Batman v Superman: Dawn of Justice" mag bei den Kritikern nicht so wahnsinnig gut ankommen, sei aber natürlich hauptsächlich für Fans gemacht worden. Ob die wenigstens ins Kino rennen?

Die 11 besten DC-Verfilmungen

Outnow's Eleven

Wer hier Iron Man sucht, ist völlig falsch. Wir schauen auf den Comicverlag, der uns Superman und Batman schenkte, und sagen euch, welche Filme mit den DC-Helden die bisher besten sind.

"Captain America: Civil War" ist der bisher längste Marvel-Film

Hier wird das Sitzfleisch beansprucht. Das Aufeinandertreffen von Steve Rogers und Tony Stark ist fast zweieinhalb Stunden lang. Überlegt gut, ob ihr euch die grosse Cola holen wollt.

Genug ist genug: Christian Bale steigt bei Ferrari-Film aus

Irgendwann geht es halt nicht mehr: Oscarpreisträger Bale hätte sich für den Film von Michael Mann ("Heat") erneut Kilos anfuttern müssen. Doch darauf hat er nun verzichtet.

"Star Wars: The Force Awakens" hat jetzt schon 50 Millionen Dollar eingespielt

Die Millionen von Fans haben Disney schon einen Monat vor dem Kinostart einen regelrechten Geldsegen beschehrt. Mit verkauften Tickets im Wert von 50 Millionen Dollar vernichtete man Batman.

US-Kinokette verbietet Lichtschwerter und Masken bei "Star Wars"-Vorführungen

Etwas weniger als zwei Monate dauert es noch bis zum Kinostart von "The Force Awakens". Die Vorfreude wird in den USA durch die Kinokette Cinemark etwas gemindert. Es gibt dort ein Lichtschwertverbot.

Louisiana: Drei Tote nach Schiesserei im Kino

Während einer Vorstellung der Komödie "Trainwreck" in einem Kino in Lafayette eröffnete ein Mann das Feuer auf die Besucher. Er tötete zwei Unschuldige, bevor er sich selbst das Leben nahm.

Tom Hardy will zum "Punisher" werden

Während einem Interview zu "Mad Max: Fury Road" sagte der Brite, dass er liebend gerne den Rächer Frank Castle alias "The Punisher" spielen würde. Die Rechte liegen bei Marvel.

Marion Cotillard in "Assassin's Creed"

Was für ein Castingcoup! Für die Gameverfilmung, welche Ende 2016 in die Kinos kommen soll, konnte das Studio Oscarpreisträgerin Cotillard verpflichten. Die Hauptrolle spielt Michael Fassbender.

Snowden-Pic bekommt prominenten Zuwachs

Oliver Stone dreht einen Film über den Whistleblower Edward Snowden. Dafür hat er sich bereits einen Star in der Hauptrolle gesichert. Nun geht's darum, die Nebenrollen prominent zu besetzen.

Joseph Gordon-Levitt wird zu Edward Snowden

Oliver Stone hat seinen Hauptdarsteller für das Biopic um den Whistleblower, welcher die amerikanische Regierung ausflippen liess. Drehstart ist im Januar des kommenden Jahres.

Bekämpft Tom Hardy bald die X-Men?

Der Muskelberg aus "The Dark Knight Rises" soll es in "X-Men: Apocalypse" von Bryan Singer mit den Mutanten aufnehmen. Kinostart des Superheldenspektakels soll im Mai 2016 sein.

"Interstellar": Laufzeit bekannt

Normalerweise machen wir eigentlich keine News zu Spielfilmlängen. Bei Christopher Nolans Science-Fiction-Film machen wir aber mal eine Ausnahme. Ihr solltet alle vor dem Filmstart nochmals aufs Klo.

Paul Rudd wird zu "Ant-Man"

Der Star aus "This is 40" wird Berichten zufolge in die Rolle des Hank Pym schlüpfen. Damit hat er Joseph Gordon-Levitt ausgestochen, der ebenfalls für den Part im Gespräch war.

Erster Trailer zu Christopher Nolans "Interstellar" kommt in zwei Wochen

Normalerweise machen wir eigentlich keine News, wenn ein Trailer angekündigt wird. Hier machen wir jetzt aber eine Ausnahme. Zum Kinostart des zweiten Hobbit-Teils gibt es den ersten Teaser.

"Interstellar" und "Transformers 4" im IMAX-Format

Das Produktionsstudio Paramount hat mit IMAX einen Fünf-Filme-Deal abgeschlossen. Zwei Werke, die im grossen Format gedreht werden sollen, wurden jetzt schon bekanntgegeben.

"Interstellar": Anne Hathaway an Bord

Der Frau läuft es gerade richtig gut. Nach ihrer Rolle der Selina Kyle und dem Oscargewinn für die beste Nebendarstellerin in "Les Misérables" spielt Hathway nun im neuesten Film von Chris Nolan mit.

Die BAFTA-Awards 2013

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres. Dabei setzte "Argo" seinen Siegeszug weiter fort. "Skyfall" wurde als bester britischer Film ausgezeichnet.

Tubed: Honest Trailers - "Skyfall"

Honest Trailer

Die Jungs von Screenjunkies haben sich das letzte Bond-Abenteuer etwas genauer angeschaut und unter anderem Parallelen zwischen dem Bond-Abenteuer und "Home Alone" festgestellt.

Screen Actors Guild Awards 2013: "Argo" triumphiert

Ben Affleck und sein Team holen sich den SAG-Award und sind nun die Kronfavoriten um den Oscar für den besten Film. Ebenfalls freuen durften sich Daniel Day-Lewis, Jennifer Lawrence und Anne Hathaway.

Oscarnominationen 2013: Vermisstenanzeige

Der Nominationensturm hat sich gelegt, und langsam wird man sich bewusst, wer da alles auf der Liste fehlt. Unter den Abwesenden befinden sich Namen wie Leonardo DiCaprio und "Intouchables"

Christopher Nolan dreht Zeitreise-Thriller "Interstellar"

Es gibt auch für Mastermind Christopher Nolan ein Leben nach Batman. Zusammen mit seinem Bruder Jonathan will der Regisseur einen aufwändigen Sci-Fi-Thriller auf die Beine stellen.

Joseph Gordon-Levitt in "Sin City 2"

John Robin Blake geht nach Basin City. Der Star aus "The Dark Knight Rises" spielt in der Comicfortsetzung einen Kartenspieler, der über Leichen geht, um seinen schärfsten Konkurrenten zu schlagen.

Die Top-10 der meistheruntergeladenen Filme 2012

Überraschend führt kein grosser Hollywood-Blockbuster die Liste an, sondern ein eher kleiner Film, in dem eine Party von drei Jugendlichen ein bisschen ausser Kontrolle gerät.

"Jack Reacher"- und "Django Unchained"-Premiere abgesagt

Wegen des Amoklaufs von letzter Woche in einer Schule in Connecticut wurden mehrere Red-Carpet-Premieren abgesagt. Auch das US-Fernsehen strahlte einige seiner Serien nicht aus.

Oscars 2013: Short-List für die Visual-Effects-Kategorie

Mit "Skyfall" hat ein James-Bond-Film erstmals seit 1981 endlich wieder einmal die Chance auf einen Oscar. Doch das Feld in der Kategorie ist hochkarätig besetzt mit "The Hobbit" und "Life of Pi".

Joseph Gordon-Levitt als Batman in "Justice League"?

Die Gerüchteküche brodelt. Offenbar soll der Schauspieler die Rolle des dunklen Ritters übernehmen. Ob da "The Dark Knight Rises"-Regisseur Christopher Nolan was dagegen hat?

Twilight-Finale noch immer top

"Breaking Dawn Vol. 2" holt auch in der zweiten Spielwoche die meisten Zuschauer in Amerika ab. Auf den Fersen bleibt aber James Bond mit "Skyfall", der sich als hartnäckiger Gegner entpuppt.

Oscars 2013: Warner schickt "The Dark Knight Rises" ins Rennen

Das Filmstudio schlägt weiter "The Hobbit: An Unexpected Journey", "Argo", "Cloud Atlas" und sogar "Magic Mike" für Oscars vor. Die Nominationen werden am 10. Januar 2013 bekanntgegeben.

Armie Hammer als Batman?

Der Lone Ranger aus dem kommenden Disney-Film ist offenbar wieder auf Warners Radar, wenn es darum geht, eine Besetzung für den dunklen Ritter im kommenden "Justice League" zu finden.

"The Hobbit": Der zweite Trailer ist da!

Peter Jackson zeigt erneut fertiges Filmmaterial zu seinem kommenden Blockbuster. Damit geht es nach acht langen Jahren endlich wieder zurück zu Bilbo und Co. nach Mittelerde.

"The Dark Knight Rises": Live-Stream von der Weltpremiere

Um Mitternacht schreiten Christopher Nolan und Co. über den roten Teppich, um die Weltpremiere des grossen Batman-Abschlusses zu feiern. Ob da wohl Tränen fliessen werden?

Kommentare Total: 58

origamimax

Catwomen yeah!

Victorymon

Zitat gargamel (2012-12-11 09:11:53)

mmh... wie ich sehe, gibst du "doom" glatte 6 sterne, "2012" 5 und bist ein fan der "scary movie" reihe... "avengers" bekommt 2 sterne...

Japp. Habe eben meinen eigenen Geschmack.

Ich will bei weitem nicht sagen, das Dark Knight 3 der schlechteste Film des Jahres ist, der Platz ist für Machwerke wie John Carter, Ted oder Twillight. Aber an Teil 1 und 2 kommt er nicht dran.

gargamel

mmh... wie ich sehe, gibst du "doom" glatte 6 sterne, "2012" 5 und bist ein fan der "scary movie" reihe... "avengers" bekommt 2 sterne...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen