Au nom du fils (2012)

Au nom du fils (2012)

Nachdem ihr Sohn vor ihren Augen Selbstmord begangen hat, bricht für Elisabeth die Welt zusammen. Als sie aber erfährt, dass der Priester, den sie bei sich aufgenommen hatte, ihren Sohn sexuell missbrauchte und die Kirche dies vertuschen möchte, hat sie nur noch einen Gedanken im Kopf: Rache!

Regie
Darsteller
, , , , , , ,
Genre
Laufzeit
80 Minuten
Produktion
, 2012
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Bishops Finger

Nachdem ihr Sohn vor ihren Augen Selbstmord begangen hat, bricht für Elisabeth die Welt zusammen. Als sie aber erfährt, dass der Priester, den sie bei sich aufgenommen hatte, ihren Sohn sexuell missbrauchte und die Kirche dies vertuschen möchte, hat sie nur noch einen Gedanken im Kopf: Rache!

Kommentare Total: 2

aly

Filmkritik: Bishops Finger

db

gelungene Kritik zu einem tragisch aktuellen Thema - wurde leider in gewissen Passagen zu Comedy-lastig, was nur bedingt zur Thematik gepasst hat. Ansonsten interessante Dialoge, gute Schauspieler und ganz amüsante Momente

Kommentar schreiben