The Act of Killing (2012)

Ein Paradies für Helden

Der indonesische Kleinganove Anwar Congo und seine Freunde gehörten in den Sechzigerjahren zu einer paramilitärischen Gruppe, die Kommunisten und Menschen mit chinesischer Herkunft zu Abertausenden hinrichten liessen oder selbst töteten. Heute zählen Congo und der Rest der Einheit zu den Vorbildern des Landes. Sie wurden für ihre Taten nie zur Rechenschaft gezogen, sondern geniessen Heldenstatus in Indonesien und schrieben selbst Geschichte.


Unsere Kritiken

6.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Dänemark, Norwegen, Grossbritannien 2012
Genres: Dokumentation, History
Laufzeit: 115 Minuten

Regie: Joshua Oppenheimer, Anonymous, Christine Cynn

Darsteller: Anwar Congo, Herman Koto, Syamsul Arifin, Ibrahim Sinik, Yapto Soerjosoemarno, Safit Pardede, Jusuf Kalla, Adi Zulkadry, Soaduon Siregar, Suryono, Haji Marzuki, Haji Anif, Rahmat Shah, Sakhyan Asmara

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: The Stage Behind The Mirror