Tower Heist (2011)

Tower Heist (2011)

Aushilfsgangster
  1. , ,
  2. 104 Minuten

Kommentare Total: 6

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

crs

Filmkritik: Stiller's Eleven

muri

Nette Komödie, die zwischendurch gute Lacher bietet, aber viel zu glatt über die Bühne geht und am Schluss ein gar einfaches Ende sucht. Und leider auch findet.

HomerSimpson

Ich fand den Film eigentlich besser als erwartet. Angenehme überraschung, sehr unterhaltsam und recht komisch. Natürlich muss man keine all zu schwierige Story oder gar Logik erwarten aber alles in allem fand ich's recht gut. Und Eddy Murphy war endlich wieder einmal nicht all zu schlecht 😄

()=()

Ich fand den Film eher langweilig, harmlos und für eine Komödie gab es zu wenig zu Lachen. Die erste Hälfte war wirklich sehr schwach. Dank der halbwegs unterhaltsameren zweite Hälfte runde ich meine 2.5 Sterne auf.

woc

Blu-ray-Review: Steve McQueen is my little bitch!

yan

Möglicherweise waren meine Erwartungen einfach zu hoch. Aber ich war schon ein wenig enttäuscht von Tower Heist. Gewisse Szenen und Handlungsstränge sind sicherlich ok und auch ab und zu ganz witzig, doch ein Hit es leider nicht geworden. Als riesiger Eddie Murphy Fan war ich natürlich schon nur deswegen dreifach-motiviert. Murphy zeigt dann auch die beste Leistung, obwohl er den Gangster ruhig noch übertriebener hätte spielen dürfen. Ganz schwach hingegen fand ich Ben Stiller, der auch schon bessere Tage erlebt hat. Casey Afflech und Michael Pena waren dafür wiederum richtig witzig. Die Story ist nichts Besonderes und haut auch keinem mehr vom Hocker, da hat Flypaper beispielsweise viel besser gefallen. Naja, Tower Heist ist Durchschnitt, einmal angucken und dann wieder vergessen....

Kommentar schreiben