Take Shelter (2011)

Take Shelter (2011)

Der Bauarbeiter Curtis wird von apokalyptischen Visionen geplagt, die einen grausamen Sturm voraussagen. Curtis versucht die Träume, die er für bare Münze nimmt, vor seiner Frau geheimzuhalten. Doch als die Visionen schlimmer werden, beginnt er, seinen Luftschutzkeller wieder in Betrieb nehmen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
2011
Kinostart
, - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:02

Alle Trailer und Videos ansehen

Zufluchtsort Luftschutzkeller

Der Bauarbeiter Curtis wird von apokalyptischen Visionen geplagt, die einen grausamen Sturm voraussagen. Curtis versucht die Träume, die er für bare Münze nimmt, vor seiner Frau geheimzuhalten. Doch als die Visionen schlimmer werden, beginnt er, seinen Luftschutzkeller wieder in Betrieb nehmen.

A storm is coming...

Der Bauarbeiter Curtis wird von apokalyptischen Visionen geplagt, die einen grausamen Sturm voraussagen. Curtis versucht die Träume, die er für bare Münze nimmt, vor seiner Frau geheimzuhalten. Doch als die Visionen schlimmer werden, beginnt er, seinen Luftschutzkeller wieder in Betrieb nehmen.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Diese 50 Werke haben es knapp nicht in unsere Liste geschafft

OutNow Top-100

«Aber, aber, wo ist denn dieser Film?!» Wenn man eine Filmliste wie unsere Top-100 zusammenstellt, gibt es immer Streit. Wir enthüllen, welche Filme es auf die Plätze 101 bis 150 geschafft haben.

Jeff Nichols arbeitet an seiner Version von "Alien Nation"

Im Jahre 1988 gab es einen Sci-Fi-Krimi namens "Alien Nation" aus dem Hause 20th Century Fox. An einer Neuauflage arbeitet momentan Jeff Nichols, und sein bekannter Touch wird miteinfliessen.

Vorfreude: Die 11 meisterwarteten Filme vom Cannes-Filmfestival 2016

Outnow's Eleven

Ab dem kommenden Mittwoch ist wieder alles, was in der Filmwelt Rang und Namen hat, an der Croisette. Natürlich sind auch wir vor Ort und freuen uns im Vorfeld besonders auf diese elf Filme.

Jessica Chastain wird zu Marilyn Monroe

Die Studios bringen wieder ihre Biopics in Stellung. Während Sony noch seinen Steve Jobs sucht, hat Regisseur Andrew Dominik schon seine Marilyn für das Biopic "Blonde" gefunden.

"Interstellar": Jessica Chastain neustes Cast-Mitglied

Christopher Nolan holt sich die momentan angesagtesten Schauspieler Hollywoods. Nach Matthew McConaughey und Anne Hathaway soll nun auch die Golden-Globe-Gewinnerin an Bord sein.

"Dawn Of The Planet Of The Apes": Regisseur gesucht

Rubert Wyatt ist aus der Fortsetzung zu "Rise of the Planet of the Apes" ausgestiegen. 20th Century Fox sucht jetzt fieberhaft nach einem Ersatz. Der Kinostart ist nämlich bereits terminiert.

Die grosse Awardnight des Zurich Film Festivals

Zurich Film Festival 2011

In der grossen Awardnight wurden die Goldenen Augen verliehen. Jeweils eines in den 4 Wettbewerben, der Tribute Award, der Career Achievement Award, der Audience Award sowie der Critic's Choice Award.

Kommentare Total: 9

yan

Best film 2011!

woc

Blu-ray-Review: A storm is coming...

woc

Bei mir lief es in etwa so ab: Wow, Take Shelter mit Michael Shannon muss ja der Hammer sein! Freunde sagen mir, dass er total intensiv sei und einem beschäftige. Gut, dann gucken wir uns den mal an. Mhmm, 121 Minuten? Kein Problem, denn sofort taucht man in die Welt von Curtis ein, da vergehen die Minuten wie Sekunden.

Das ganze Mysterium um den Shelter itself und den Sturm wird zu einer derart bedrohlichen Macht, dass man es fast nicht aushält, das Ende zu sehen. Es macht Spass, mit den Schauspielern mitzufiebern. Wenige Dialoge, viel schöne Bilder, viel verstörende Bilder. So soll es sein. Und in den letzten 30 Minuten steigt die Spannung ins Unermessliche.

Nägelkauen, Haare raufen, Puls auf 190... und dann, als es eigentlich BOOM hätte machen müssen, verkackt der Film die Spannung und schleppt sich weiter, um dann ein lahmes und für die Story selber total unwichtiges Ende abzuliefern. Und ich denke: "What the...?!"

Es hätte viel bessere Auflösungen gegeben, die der gesamten Wandlung von Curtis mehr Gewicht gegeben hätten. Schade, denn bis auf die letzten paar Szenen ist Take Shelter ein wahres Schmuckstück!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen