Tactical Force (2011)

Tactical Force (2011)

Oder: Ausweglos ist ein Kinderspiel

Daniel Jackson trägt jetzt Bart

Daniel Jackson trägt jetzt Bart

Captain Tate ("Stone Cold" Steve Austin) und sein SWAT-Team geben in Los Angeles den Ton an. Wenn sie gebraucht werden, tauchen sie auf, nehmen den Tatort auseinander, hinterlassen Ruinen und lösen ihre Aufgaben souverän. Wenn sie da bloss nicht immer dieses Chaos hinterlassen würden. Aus diesem Grund werden Tate, Hunt (Michael Jai White), Jannard (Lexa Doig) und Blanco (Steve Bacic) in eine Trainingssession gesteckt. In einem alten Lagerhaus sollen sie sich taktisch beweisen und für einmal das Haus auch stehen lassen.

Die Drei von der Parkbank

Die Drei von der Parkbank

Per Zufall (natürlich) haben sich an diesem Tag zwei Verbrechergangs am gleichen Ort eingefunden. Die Russen, unter der Leitung von Demetrius (Michael Shanks), treffen auf die Italiener, bei denen Lampone (Adrian Holmes) das Sagen hat. Beide Parteien sind hinter einem Koffer her, den Spitzel Kenny (Michael Eklund) irgendwo versteckt hat. Jetzt treffen diese bösen Buben auf unsere SWAT-Truppe. Und da diese, man ist ja schliesslich nur im Training, nur Platzpatronen geladen haben, wird die Situation ausweglos... Oder?


DVD-Rating

Der ehemalige WWE-Wrestler "Stone Cold" Steve Austin hat sich in den letzten Jahren durch Rollen in Filmen wie The Condemned oder The Expendables zum Actionstar gemausert. Knallhart, immer direkt und ohne grossen Firlefanz spielt Austin seine Charaktere und setzt dabei mehr auf Action und Physis denn auf Schauspielerei. Auch in seinem neuesten Streifen, Tactical Force. einem knallharten Actionfilm, geht er diesen Weg.

Die Geschichte ist einfach und schnell erzählt. Man hält sich bei solchen Prduktionen auch nicht lange mit Vorgeschichten oder Charakterstudien auf, sondern lässt die Action sprechen. Und das klappt bei Tactical Force ganz passabel. Es wird geballert, geprügelt und verfolgt, so dass all die muskulösen Darsteller ihre Vorzüge präsentieren dürfen. In Sachen Schauspiel darf man sich vor allem über Michael Shanks freuen, der den russischen Anführer mit Augenzwinkern und herrlichem Akzent gibt.

Apropos Shanks: Er und seine Kollegen von Stargate SG-1 feiern hier grosses Wiedersehen. Nicht nur ist seine Gattin Lexa Doig am Start, sondern mit Steve Bacic und Peter Bryan kommen sogar noch mehr Kumpels von damals dazu. Nett, vor allem natürlich für Kenner und Fans der damaligen Serie.

Fazit: Steve Austin sagt's im Interview auf der DVD genau richtig. Tactical Force ist ein "nice piece of action, nothing more, nothing less". Für Actionliebhaber gibt's genügend zu sehen, und die Story hat sogar noch einen kleinen Twist zu bieten. Nicht schlecht für zwischendurch. Passt.

Die DVD von Tactical Force hat als Bonusmaterial ein paar Interviews und Berichte vom Set zu bieten, in denen die Kampfsequenzen näher beleuchtet werden und die Stars zu Wort kommen. In technischer Hinsicht wird ebenfalls Solides geboten: gut abgemischter Ton, der die Action in anständiger Qualität ins Wohnzimmer liefert und natürlich das Bild, das auch bei dunkleren Szenen nie den Fokus und die Klarheit verliert.


OutNow.CH:

Bewertung: 3.5

 

31.01.2012 / muri

Community:

Bewertung: 3.2 (3 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar